PS5-Upgrades machen es möglich, dass Spieler mit einem PS4-Spiel in den Genuss der neuen Features der Konsole kommen können. Diese Cross-Gen-Games sorgen jetzt bei etlichen Spielern für ein nerviges Problem. Wir zeigen euch, wie ihr das Problem verhindern könnt.

 

PlayStation 5

Facts 

Die PlayStation 5 kann dank Abwärtskompatibilität und Upgrades fast alle Spiele der letzten Generation abspielen. Dies führt bei Cross-Gen-Games zu einem zunächst nicht offensichtlichen, aber gravierenden Problem.

PS5: So verhindert ihr, dass die falsche Version startet

Spieler von Call of Duty: Black Ops Cold War ist es schon passiert, dass sie unwissentlich statt der PS5-Version des Spiels die technisch schlechtere PS4-Version gespielt haben. Diese Vorfälle häufen sich nun, wie Spieler auf Reddit berichten. In einem Post zeigt ein Video anschaulich, wie ihr dieses Problem leicht umgehen könnt:

Wie im Video zu sehen, müsst ihr im Hauptmenü die Optionen eines Spiels aufrufen und dort manuell die PS5-Version anwählen. Wie kommt es zu diesen Versehen? Beim Download von Cross-Gen-Games werden beide Versionen des Spiels heruntergeladen, daher befinden sich sowohl die PS5- als auch die PS4-Version im Speicher der Konsole.

Wieso die PS5 nicht automatisch die bestmögliche Version des Spiels startet, ist bisher noch unklar. Es ist durchaus denkbar, dass es sich dabei um einen Bug handelt, der mit einem Patch seitens Sony ausgebessert werden könnte.

Ladet nur die PS5-Version herunter

Um dieses Problem ganz zu umgehen, besteht laut verschiedenen Nutzern auch die Möglichkeit beim Download eines Spiels, die PS4-Spieldaten komplett abzuwählen. Dies wäre zudem praktisch, wenn ihr Speicherplatz auf eurer SSD sparen wollt.

Nicht alle PS5-Besitzer scheinen von diesem Problem betroffen zu sein, warum dies von Konsole zu Konsole und Spiel zu Spiel unterschiedlich ist, ist noch nicht klar. Haltet die Augen offen, wenn ihr Cross-Gen-Spiele wie Assassin's Creed: Valhalla oder Spider Man: Miles Morales startet.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Keine Chance für die PS5: Diese PS4-Spiele laufen nicht auf dem Nachfolger

Ein Reddit-User berichtet verärgert, dass ein Freund fast das komplette Spiel von Spider-Man: Miles Morales in der PS4-Version gezockt hätte, obwohl er es auch in der technisch besseren PS5-Version hätte spielen können.

Wenn ihr also das nächste Cross-Gen-Game auf eurer PlayStation 5 anschmeißt, geht vorher in den Optionen sicher, dass ihr die PS5-Umsetzung des Spiels verwendet.