Nachdem WhatsApp den Dark Mode eingeführt hat, kündigt sich jetzt eine neue Funktion an, die es in der Form noch nie im Messenger gab. Für die meisten Nutzer von WhatsApp dürfte die Funktion einen großen Vorteil darstellen.

WhatsApp: Nachrichten können sich selbst zerstören

In den letzten Monaten sind bereits Gerüchte aufgetaucht, wonach WhatsApp eine neue Funktion plant, mit der sich Nachrichten in Gruppenchats nach einer bestimmten Zeit selbst zerstören. Laut neuesten Informationen von WABetaInfo bleibt es aber nicht dabei. Tatsächlich soll die zunächst nur für Gruppenchats geplante Funktion auch für Einzelchats zum Einsatz kommen. Bei allen Nutzern und der gesamten Kommunikation im WhatsApp-Messenger könnte demnach eingestellt werden, dass sich die Nachrichten, die man verschickt, nach einer bestimmten Zeit selbst löschen.

In der neuen Testversion von WhatsApp wurde die Funktion bereits entdeckt, kann aber noch nicht von allen Nutzern verwendet werden. Laut WABetaInfo kann man Nachrichten nach einer Stunde, einem Tag, einer Woche, einem Monat oder einem Jahr automatisch löschen lassen. Es gibt dann auch keine Möglichkeit mehr diese abzurufen. Damit könnte man Gespräche wirklich privat halten und müsste diese nicht manuell löschen, was bisher schon möglich ist. Selbst wenn ein Fremder dann Zugriff auf das Handy und WhatsApp bekommen würde, wären die Nachrichten weg. Die Funktion ist natürlich optional. Man muss sie also bewusst einschalten, wenn sie eingeführt wird. WhatsApp erhöht damit die Möglichkeiten zur Verbesserung der Privatsphäre.

Beliebtes Samsung-Smartphone bei Amazon kaufen

Diese Funktionen von WhatsApp solltest du kennen:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest.

Wann wird die neue WhatsApp-Funktion eingeführt?

Das kann man zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Genau wie beim Dark Mode kann es noch Monate dauern – oder schon morgen so weit sein. WhatsApp kündigt neue Funktionen, die sich in der Entwicklung befinden nicht an, sodass man nie genau weiß, wann diese erscheinen. GIGA wird euch auf dem Laufenden halten.