Goodgame Empire: Das umfasst das große Legenden-Update

Jonas Wekenborg

Mit dem neuen Update für das kostenlose Browsergame Goodgame Empire habt ihr jetzt die Möglichkeit, ab Level 70 zur Legende zu werden. Das bringt einige Vorteile mit sich.

Wer im Aufbau-Strategiespiel Goodgame Empire bereits Level 70 erreicht hat, darf sich über das Legenden-Update freuen, dass euch ein komplett neues Levelsystem freischaltet. Dieses verschafft euch unbegrenzte Quests und bis zu 100 neue Gebäudelevel.

Goodgame Empire: Werdet zur Legende

Ab sofort werden alle Spieler, die Level 70 erreicht haben, zur Legende. Das bedeutet, dass ihr fortan nicht weiter im Level an sich aufsteigt, sondern stattdessen Legendenlevel dazu bekommt. Damit einher gehen pro neu erlangtem Legendenlevel produktivere Gebäude und Ausbaustufen.

Zusätzlich kommen komplett neue Produktionsstätten für Nahrung, Stein, Holz und Eisenerz. Diese sind dann bereits auf der ersten Stufe deutlich ertragreicher als die alten Produktionsgebäude auf maximaler Ausbaustufe.

Die Taverne und das Feldherrenlager dürfen nun auch weiter ausgebaut werden.

Goodgame Empire: Königreich-Rohstoffe nun überall

Neben der Möglichkeit, Königreich-Rohstoffe zu handeln, sind Olivenöl aus den Brennenden Sanden, Kohle aus dem Immerwinter Gebirge oder Glas aus den Feuerlanden nun in allen Königreichen nutzbar, anstatt nur an ihrem Abbaugebiet.

Goodgame Empire: Ihr könnt nun auch endlich die kostbaren Königreich-Rohstoffe handeln
.

Wer mit den kostbaren Rohstoffen, die für die neuen Ausbaustufen benötigt werden, Handel treiben will, muss nicht zwingend das Königreich freigeschaltet haben, aus dem er Waren importieren möchte. Allein die benötigte Mindeststufe braucht ihr, könnt dann aber alle einführen und gegen andere Waren tauschen.

 

Jetzt kostenlos Goodgame Empire spielen!*

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung