Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Apple Pay

Apple Pay

Apple Pay ist ein mobiler Zahlungsdienst von Apple, der es Nutzern ermöglicht, kontaktlos mit ihren Apple-Geräten zu bezahlen. Durch die Integration von NFC-Technologie können Benutzer ihre Kredit- oder Debitkarten in ihre Apple Wallet laden und dann einfach ihr iPhone, ihre Apple Watch oder ihr iPad an ein kompatibles Zahlungsterminal halten, um den Kauf abzuschließen.

Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Apple Pay

Mit Apple Pay können Nutzer sicher und bequem in Geschäften, Restaurants, Apps und Online-Shops bezahlen, ohne physische Karten verwenden zu müssen. Die Sicherheit wird durch die Verwendung von Touch-ID, Face ID oder einem Passcode gewährleistet, um Zahlungen zu autorisieren, und durch die Verschlüsselung aller Transaktionsdaten.

Apple Pay wird von einer wachsenden Anzahl von Banken und Händlern weltweit akzeptiert und bietet den Nutzern eine bequeme und sichere Alternative zum Bargeld und zur physischen Karte.

Apple Pay Einrichtung auf Deutsch: Ein erster Blick Abonniere uns
auf YouTube

Weitere Inhalte zum Thema

  • Apple gibt Startschuss: Nach 2 Jahren machen iPhone-Nutzer endlich Kasse
    Sven Kaulfuss26.06.2024

    Außerhalb von Deutschland konnten Nutzerinnen und Nutzer eines iPhones ihr Smartphone schon seit geraumer Zeit als Zahlungsterminal fürs kontaktlose Bezahlen verwenden. „Tap to Pay“ heißt die praktische Funktion von Apple und kommt nun nach zwei Jahren auch endlich nach Deutschland. Doch welche Zahlungsplattformen unterstützen das Feature und wer braucht so etwas?

  • Mit „Apple Pay Later“ in Raten zahlen: Wie funktioniert das?
    Martin Maciej21.06.2024

    Derzeit werden Beträge nach der Bezahlung mit „Apple Pay“ direkt abgebucht. Mit „Apple Pay Later“ wird eine Option zur Ratenzahlung angeboten, mit der man Zahlungen auch später durchführen kann. Die Ratenzahlung via Apple Pay startet Ende März 2023. Vorerst ist die Option nur in den USA verfügbar.

  • Payback-Punkte bei Sparkasse sammeln: Das geht bald
    Martin Maciej14.03.2024

    Payback-Punkte kann man bei vielen Online-Shops und lokalen Geschäften sammeln. Für Sparkassen-Kunden geht das bald auch ohne Payback-Karte. Wie soll die Partnerschaft zwischen Sparkasse und Payback aussehen?

  • Kann man Twint in Deutschland nutzen?
    Martin Maciej05.03.2024

    In der Schweiz ist „Twint“ eine der beliebtesten Möglichkeiten, um mit dem Smartphone oder im Internet zu bezahlen. Zahlungen werden per QR-Code abgewickelt. Wie sieht es in Deutschland aus? Kann man Twint auch hierzulande nutzen?

  • Apple Pay funktioniert nicht: Was tun bei Problemen?
    Martin Maciej27.02.2024

    Hat man Apple Pay eingerichtet, kann man mit seinem iPhone an Kassen bezahlen. Manchmal schlägt aber schon die Einrichtung fehl oder die Bezahlung via Apple Pay geht nicht. Was kann man bei Problemen mit dem Bezahldienst tun?

  • Apple steigt in den Ring: Geheimes Produkt soll Samsung Beine machen
    Simon Stich23.02.2024

    Apple plant offenbar den Einstieg in eine neue Produktkategorie. Ähnlich wie bei Samsung soll an einem intelligenten Ring gearbeitet werden. Dieser könnte vergleichbare Funktionen wie die Apple Watch bieten und beispielsweise Gesundheitsdaten sammeln. Auch NFC-Funktionen seien möglich, heißt es.

  • Girokonto bei 1822direkt: 50 € Bonus + 3,3 % Zinsen auf Tagesgeld
    Martin Bosse18.02.2024

    Ihr sucht ein Girokonto mit umfangreichen Leistungen? Wenn ihr ein Konto bei der Sparkassen-Tochter 1822direkt eröffnet, erhaltet ihr derzeit 50 Euro Prämie und 3,3 Prozent Zinsen auf euer Tagesgeld. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und zeigen euch, welche Vorteile es sonst noch bietet.

  • Sparkasse & Apple Pay: Übertragungsfehler – was tun?
    Martin Maciej08.02.2024

    Beim Versuch, die Sparkassen-Card für Apple Pay einzurichten, kommt es manchmal zu Problemen. So erscheint bei einigen Nutzern die Meldung zu einem „Übertragungsfehler“. Was kann man in solchen Fällen tun?

  • Gratis Kreditkarte mit Geldgeschenk: Apple- und Google-Nutzer profitieren besonders
    Sven Kaulfuss02.02.2024

    Apple Pay und Google Pay sind im Trend bei Smartphone-Nutzern, dies zahlt sich im Februar 2024 aber mal so richtig aus. Gegenwärtig könnt ihr euch nämlich mit der passenden Kreditkarte ganze 75 Euro sichern. Die Karte bekommt ihr sogar gratis, also kostenlos. Schon neugierig? Wir verraten euch, wie ihr noch bis zum 18. Februar 2024 an das dicke Geldgeschenk kommt.

  • Bezahlen mit dem iPhone: Apple muss einlenken
    Simon Stich28.01.2024

    Apple gibt nach: Bald öffnet sich die NFC-Funktion des iPhones für externe Anbieter – ein wichtiger Schritt für mehr Wettbewerb in der EU. Diese Maßnahme könnte das Monopol von Apple Pay aufheben und die Tür für eine breite Palette an alternativen Wallet-Apps auf dem iPhone öffnen.

  • Netflix-Abo hilft nicht: Neue Serie nur mir Tricks zu sehen
    Sven Kaulfuss20.01.2024

    Früher war es ganz normal, dass erfolgreiche US-Serien erst nach vielen Monaten oder sogar Jahren nach Deutschland kamen. Mit Netflix und den anderen Streaming-Diensten ist dem nicht so. Oder etwa doch? Aktuell startet in den USA mit „Ted“ eine heiß ersehnte TV-Serie, deren Deutschland-Start aber noch immer unklar ist. Wer „Ted“ sehen will, muss zu Tricks greifen.

  • EPI Bezahlsystem & Wero: Was ist das & wie funktioniert es?
    Martin Maciej03.01.2024

    Abseits des Bargelds gibt es mit PayPal, Apple Pay, Giropay und Co. bereits unzählige andere Bezahlmethoden. 2024 soll mit „Wero“ ein neues Bezahlsystem eingeführt werden, hinter dem die Bankeninitiative EPI steckt. Was genau ist das und wie funktioniert das?

  • Kostenlose Kreditkarte mit 25 € Startguthaben inklusive Google & Apple Pay
    Marta Dorawa29.12.2023

    Wenn ihr plant, das kontaktlose Bezahlen über Google Pay oder Apple Pay einzurichten, jedoch noch keine geeignete Kreditkarte habt, stellt American Express derzeit eine attraktive Option bereit. Die kostenlose Amex Blue Kreditkarte kommt aktuell mit einem Startguthaben von bis zu 25 Euro. Hier sind sämtliche Informationen für euch.

  • Sicherer Shoppen: Kleinanzeigen setzt auf Apple-Technik
    Simon Stich06.12.2023

    Für mehr Komfort beim Online-Shopping: Das Portal Kleinanzeigen bietet ab sofort Apple Pay als neue Bezahlmöglichkeit an. Für iPhone-Nutzer bedeutet das eine Erleichterung beim Online-Einkauf über die Option „Sicher bezahlen“.

  • Telekom-Kunden müssen handeln: Wichtige Zahlungsart gestrichen
    Simon Stich03.12.2023

    Die Deutsche Telekom verärgert ihre Prepaid-Kunden: Ohne große Vorankündigung hat das Unternehmen Amazon Pay als Bezahlmöglichkeit gestrichen. Betroffen sind vor allem Nutzer, die ihre Prepaid-Konten bisher bequem und automatisch über diese Bezahlmethode aufgeladen haben. Sie müssen nun auf alternative Zahlungsmethoden umsteigen.

  • Apple Pay in Gefahr: US-Behörde will hart durchgreifen
    Simon Stich09.11.2023

    Apple Pay soll künftig wie eine Bank behandelt werden – zumindest wenn es nach dem Willen der US-Verbraucherschutzbehörde geht. Apple müsste sich auf strengere Regeln für seinen Bezahldienst einstellen. Die Behörde schlägt vor, digitale Geldbörsen generell stärker unter die Lupe zu nehmen.

  • Too Good To Go: Wie kann man bezahlen?
    Martin Maciej07.11.2023

    „Too Good To Go“ ist ein Online-Dienst, mit dem man Lebensmittel retten kann. Dort kann man sich „Magic Bags“ von verschiedenen Anbietern aus dem Umkreis sichern. Wie kann man bei „Too Good To Go“ bezahlen?

  • Hilfe für iPhone-Nutzer: Apple arbeitet heimlich an Mini-Update
    Sven Kaulfuss03.11.2023

    Noch hat Apple die Existenz von iOS 17.1.1 offiziell nicht bestätigt, doch erste Hinweise auf das kleinere Service-Update fürs iPhone tauchen bereits jetzt auf. Fragt sich nur, welche der zahlreichen Probleme Apple mit dem Update konkret beheben möchte. Drei potenzielle Bugs rücken in den Fokus.

  • Google Pay bei Sparkasse nutzen: Geht das?
    Martin Maciej23.10.2023

    Bereits seit 2018 gibt es Google Pay, den Bezahldienst von Google, in Deutschland. Sparkassen-Kunden fragen sich aber auch nach über 5 Jahren, ob und wie sie den Dienst mit ihrem Android-Smartphone nutzen können, um kontaktlos mit dem Handy zu bezahlen.

  • BMW warnt iPhone-Nutzer: Hände weg von diesem Feature
    Sven Kaulfuss23.10.2023

    Wer ein neues iPhone 15 hat und dieses kabellos in einem BMW lädt, der sei nun auch offiziell vom bayrischen Automobilhersteller gewarnt. Es häufen sich nämlich auch Berichte aus Deutschland, nach denen die Hardware der neuen Apple-Handys permanente Schäden nimmt. Wer in Zukunft noch per Apple Pay zahlen will, sollte den folgenden Rat beherzigen.

  • Im DB Navigator bezahlen: Zahlungsarten hinzufügen & ändern
    Martin Maciej23.10.2023

    Tickets für Fahrten mit der Deutschen Bahn lassen sich in der DB-Navigator-App bestellen. Dabei kann man auf verschiedene Zahlungsarten zugreifen. Wie kann man im DB Navigator bezahlen und wie ändert man eine eingerichtete Bezahlmethode?

  • Samsung Pay mit Sparkasse nutzen: Geht das?
    Martin Maciej20.10.2023

    Habt ihr ein Samsung-Galaxy-Smartphone oder eine entsprechende Smartwatch, könnt ihr mit eurem Gerät auf verschiedenen Wegen bezahlen. Seid ihr zusätzlich Kunde bei der Sparkasse, könnt ihr neben dem hauseigenen „Mobiles Bezahlen“-Dienst auch Samsung Pay verwenden.

  • Deutsche Bahn öffnet sich: Neue Möglichkeiten für iPhone-Nutzer
    Sven Kaulfuss17.10.2023

    Die Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer unter den iPhone-Nutzern dürfen sich freuen. Die Deutsche Bahn öffnet sich nämlich ein Stück und erlaubt jetzt auch die Bezahlung mit Apple Pay. Allerdings nicht überall, es braucht eine ganze bestimmte App.

  • Midjourney: Kosten für die KI-Bilder im Überblick
    Martin Maciej11.09.2023

    Mit dem Dienst Midjourney kann man sich anhand von Texteingaben Bilder erstellen lassen. Anders als die Text-Version ChatGPT funktioniert das KI-Tool für Bilder aber nicht kostenlos. Man braucht also einen kostenpflichtigen Zugang. Welche Kosten fallen für Midjourney an?

  • Wie kann man bei Temu bezahlen?
    Martin Maciej06.09.2023

    Temu ist ein Online-Shop, der Waren aus allen erdenklichen Kategorien anbietet. Wie bei Shops im Internet üblich, gibt es auch hier verschiedene Zahlungsarten. Wie kann man bei Temu bezahlen?

  • Exklusiv & nur für kurze Zeit: 50 € geschenkt zur PS5 – so geht’s
    Marta Dorawa23.08.2023

    Ihr seid auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte und hattet sowieso überlegt, euch eine PS5 anzuschaffen? Perfekt! Im Rahmen einer exklusiven GIGA-Aktion zusammen mit Barclays habt ihr nämlich die Möglichkeit, euch ein Startguthaben von 50 Euro zu sichern. Wir verraten euch, wie.

  • Apple Pay mit Amazon nutzen: Geht das?
    Martin Maciej21.07.2023

    Auch 2023 nutzen noch viele Amazon-Mitglieder die „Amazon VISA“-Kreditkarte. Kann man die Kreditkarte bei Apple Pay anmelden, um damit auch mit dem Smartphone zu bezahlen?

  • Postbank: Google Pay einrichten – so gehts
    Martin Maciej19.07.2023

    Habt ihr ein Konto bei der Postbank, könnt ihr Google Pay einrichten, um per Google Wallet mit dem Smartphone zu bezahlen. Wie richtet man Google Pay bei der Postbank ein?

  • Payback-Karte in Wallet einfügen: Geht das? (Apple & Google)
    Martin Maciej09.06.2023

    Mit einer Wallet-App könnt ihr auf einem iPhone (Apple Wallet) und Android-Smartphone (Google Wallet) verschiedene Tickets und Karten speichern, um die Karten direkt in einer App zu bündeln. Nutzt ihr das Payback-Programm, stellt ihr euch womöglich die Frage, ob man die Payback-Karte zur Wallet hinzufügen kann.

  • Deutschland-Ticket für neuen Monat aktualisieren: Was tun?
    Martin Maciej31.05.2023

    Der erste Monat mit dem Deutschland-Ticket ist vorbei. Wer sein Abonnement nicht gekündigt hat, kann auch im Juni wieder für 49 Euro mit dem öffentlichen Nahverkehr in ganz Deutschland fahren. Muss man beim Monatswechsel etwas beachten oder das digitale Deutschland-Ticket aktualisieren?

  • Apple Pay in Deutschland: Das letzte Puzzlestück ist da
    Kaan Gürayer25.05.2023

    Bequem mit dem iPhone zahlen: Dieses Versprechen macht seit 2018 Apple Pay in Deutschland. Die hiesigen Banken haben den Bezahldienst aber erst zögerlich unterstützt. Mit der Postbank fehlt noch immer eines der größten Geldhäuser. Das soll sich aber schon bald ändern.

  • DB: Zug-Ticket in Wallet speichern – so gehts
    Martin Maciej02.05.2023

    Mit einer Wallet-App kann man verschiedene Tickets zentral in einer App auf dem Smartphone verwalten. Wer mit Zügen der Deutschen Bahn reist, kann in der Wallet auch seine Bahn-Tickets speichern.

  • Payback: Cashback auf Zahlungen + Punkte im Wert von 30 € geschenkt
    Martin Bosse15.04.2023

    Wenn ihr in Zukunft bequem und kontaktlos mit eurem Smartphone oder eurer Smartwatch bezahlen und jedes Mal einen Teil des Betrags als Cashback zurückerhalten möchtet, dann ist die kostenlose Payback-Kreditkarte von American Express eine super Wahl. Zurzeit können sich Neukunden über ein Startguthaben im Wert von 30 Euro freuen. Hier bekommt ihr die Details.

  • Consorsbank: Girokonto mit 50 € geschenkt + Apple Pay & Google Pay
    Martin Bosse07.03.2023

    Wenn ihr ein neues Girokonto eröffnen möchtet, lohnt sich ein Blick auf das Angebot der Consorsbank: Aktuell erhaltet ihr 50 Euro Bonus für die Eröffnung des Kontos. Wir haben uns die Konditionen genau angesehen und verraten, für wen sich ein Kontowechsel lohnt.

  • Oda: Welche Zahlungsarten gibt es?
    Martin Maciej17.02.2023

    Oda ist ein neuer Lieferdienst aus Norwegen, der nun auch in Deutschland durchstarten will. Ihr könnt damit online euren Supermarkteinkauf erledigen und die Produkte an eure Haustür liefern lassen. Wie kann man bei Oda bezahlen?

  • Neue Funktionen für iPhone und iPad: Das sind Apples Pläne
    Simon Stich30.01.2023

    Apple hat bereits einige neue Software-Funktionen für seine iPhones und iPads angekündigt. Diese werden aber erst in den kommenden Monaten bei Nutzern ankommen. Änderungen sind bei Apple Pay sowie bei Apple CarPlay zu erwarten. Außerdem soll es Web-Push-Benachrichtigungen geben.

  • ING macht Schluss: Bank stellt beliebten Service ein
    Kaan Gürayer29.01.2023

    ING-Kunden müssen sich eine Alternative suchen: Die Bank hat das Ende für den beliebten Bezahl-Service Giropay angekündigt. Ende März ist es soweit, ein konkretes Datum steht bereits. Ganz von Giropay verabschieden möchte sich die ING aber nicht.

Anzeige
Anzeige