Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. AUDI

AUDI


Weitere Inhalte zum Thema

  • Umweltbonus ade: Diese Hersteller lassen E-Auto-Kunden nicht hängen
    Felix Gräber04.01.2024

    Die Förderung für E-Autos ist vonseiten der Regierung vom Tisch. Kein Antrag kann jetzt noch gestellt werden. Müssen E-Auto-Kunden deshalb auf ihr Geld verzichten oder gibt es Alternativen? Wir haben bei den Herstellern der beliebtesten Elektroautos nachgehakt.

  • VW-Panne bremst E-Autos aus: Verbrenner-Kunden plötzlich oben auf
    Felix Gräber05.12.2023

    Die Probleme von VW mit seinen E-Autos reißen nicht ab. Jetzt kommen neue Verzögerungen hinzu, die sogar noch viele andere Autokäufer treffen können. Denn ein Problem im Kasseler Werk wirkt sich auch auf Audi und Skoda aus. Letztere wollen jetzt aus der Not eine Tugend machen – und setzen auf ihr beliebtestes Modell.

  • Tesla
    Felix Gräber23.11.2023

    Tesla Inc. (bis Februar 2017 „Tesla Motors“) ist ein US-amerikanisches Technologie-Unternehmen. Ziel des Unternehmens ist es Elektroautos für ein möglichst breites Publikum zu bauen, was bislang auch recht gut funktioniert: Im Unterschied zur etablierten Konkurrenz vom BMW, Mercedes, Audi und anderen Traditions-Autobauern ist Tesla bislang das einzige Unternehmen, das emissionsfreie Seriensportwagen in nennenswerten...

  • Tesla verliert an Boden: Deutsche E-Auto-Käufer wenden sich ab
    Simon Stich14.10.2023

    Im September gab es in Deutschland einen drastischen Rückgang bei den Zulassungen von Elektroautos. Der Anteil an den Gesamtzulassungen sank von 19,7 auf 14,1 Prozent. Von dem Rückgang im Jahresvergleich ist Tesla am stärksten betroffen, während die deutschen Hersteller zulegen konnten.

  • China-Hersteller zeigt Opel und Audi, wie E-Auto richtig geht
    Felix Gräber11.10.2023

    Tesla ist noch immer die erste Adresse, wenn es um E-Autos geht. Doch chinesische Marken sind schwer im Kommen. Längst nicht mehr nur in ihrer Heimat können die China-Stromer überzeugen, auch in Europa gefallen sie immer besser. Eine China-Marke zieht jetzt schon einige der größten europäischen Hersteller ab.

  • Experten sicher: China-E-Autos schlagen sogar Tesla
    Felix Gräber07.10.2023

    Bei E-Autos gibt es wenige – wenn überhaupt –, die Tesla das Wasser reichen können. So war zumindest über Jahre der Status quo, an dem inzwischen aber gerüttelt wird. So sehen mehrere Experten heute chinesische E-Autos auf Augenhöhe mit den besten Autoherstellern der Branche. Manche große Namen nehmen sich sogar die Chinesen zum Vorbild.

  • Audi und Toyota haben das Nachsehen: Diese Marke kommt viel besser an
    Felix Gräber14.09.2023

    Große Kampagnen, Interesse schaffen mit Werbung und aufregende Testfahrten – was tun die Autohersteller nicht, um Kunden von ihren Fahrzeugen zu überzeugen. Letztlich geht aber kaum etwas über die persönliche Empfehlung von Freunden und Bekannten. Dabei schlägt eine Marke die Konkurrenz klar.

  • Mercedes geschlagen: Langzeit-Rivale holt sich den Thron
    Felix Gräber27.08.2023

    Geht es um die besten Autos Deutschlands, können die Gemüter von PS-Fans schon mal höher schlagen. Jeder und jede hat schließlich ihren eigenen Favoriten. Objektiv betrachtet gibt es jetzt aber einen Führungswechsel: Nach Jahren muss Mercedes den Thron räumen.

  • Porsche: Nächstes E-Auto aufgetaucht – macht Lust auf mehr
    Felix Gräber04.08.2023

    Beim Taycan ist Porsche direkt mit dem ersten E-Auto ein Volltreffer gelungen. Da soll der nächste im Bunde ebenfalls gut ankommen: eine Batterieversion des Macan. Porsches erstes E-SUV ist jetzt in wohl nahezu serienreifer Form unverhüllt auf der Straße aufgetaucht – ein Anblick, der Lust auf mehr macht.

  • Audi zeigt Q6 e-tron: Dieses E-Auto ist dringend nötig
    Felix Gräber31.07.2023

    Audi hat es geschafft: Nach langem Warten ist der Q6 e-tron fast da. Erste Fahrten mit dem Prototypen haben gezeigt, dass die Wartezeit sich lohnt. Der Erstling auf der neuen Elektro-Plattform von Audi und Porsche verspricht ein Treffer zu werden.

  • Audi holt sich Hilfe: China-Hersteller greift bei E-Autos unter die Arme
    Felix Gräber30.07.2023

    E-Auto-Fans haben Gewissheit: Audi versucht es nicht länger alleine. Der Ingolstädter Premiumhersteller wird stattdessen in Zukunft mit einem Autobauer aus China eng zusammenarbeiten. Erstaunlich: Dabei geht es offenbar weniger darum, dass die Chinesen von Audi lernen, sondern dass der deutsche Hersteller mit neuen E-Autos auftrumpfen kann.

  • Bitter für Opel: E-Auto-Fahrer sind nicht überzeugt
    Felix Gräber29.07.2023

    E-Auto oder Verbrenner? Vor dieser Entscheidung stehen Kunden schon heute – und werden es auch noch viele Jahre tun. Da hilft es umso mehr, wenn man sich auf Empfehlungen von erfahren Freunden verlassen kann. Doch ausgerechnet bei denen haben Opel-Stromer einen schweren Stand.

  • VW muss aufwachen: E-Auto-Erfolg steht auf dem Prüfstein
    Felix Gräber29.07.2023

    Mit immer mehr Modellen, Facelifts, Plattformen und einer eigenen Software-Entwicklung stürzt sich VW ins Elektro-Zeitalter. Doch ausgerechnet jetzt gerät der träge Kahn von Deutschlands größten Autobauer in schwieriges Fahrwasser. Je größer das Schiff, umso schwerer ist aber das Steuer herumzureißen. Genau das will und muss Volkswagen jetzt packen – eine Bestandsaufnahme.

  • Porsche vs. Audi: VW-Familie zankt sich um E-Auto-Akkus
    Felix Gräber25.07.2023

    Zoff und Hader bleiben in den besten Familien nicht aus. Davon kann auch der VW-Konzern ein Lied singen. Aktuell geht der fast schon traditionelle Zank zwischen den beiden Premiummarken Porsche und Audi in eine neue Runde. Stein des Anstoßes sind die Batterien für neue E-Autos – und die Frage, wer zuerst zuschlagen darf.

  • Lichthupe im Rückspiegel? Diese Autos fahren Deutschlands schlimmste Raser
    Kilian Scharnagl24.07.2023

    Auf der Autobahn sind Drängler neben Mittelspurschleichern und Elefantenrennen vermutlich das nervigste Phänomen. Nicht umsonst gibt es für knappes Auffahren mit Lichthupe und Blinker links hohe Strafen. Mit welcher Automarke Raser die meisten Punkte in Flensburg gesammelt haben, das hat das Vergleichsportal Check24 herausgefunden.

  • VW setzt Rotstift an: Kahlschlag bei Modellen steht bevor
    Felix Gräber18.06.2023

    Volkswagen steckt in der Transformation: E-Autos werden immer wichtiger, Verbrenner müssen den Wechsel bezahlen. Dazu kommen Schwierigkeiten bei der Software und die erstarkende Konkurrenz. Um besser dazustehen, sind drastische Maßnahmen angesetzt. Bei VW kommen viele Modelle auf den Prüfstand.

  • Kritik an E-Autos: So darf es mit den Preisen nicht weitergehen
    Felix Gräber18.05.2023

    Wer ein E-Auto kauft, muss tiefe Taschen haben. Die einfache Regel hat sich in den letzten Jahren wieder und wieder bewahrheitet, denn wirklich günstige Stromer suchen Kunden oft vergeblich. Das ruft lautstarke Kritiker auf den Plan – auch aus den eigenen Reihen.

  • Krise bei VW: Dieser Mann soll den Neustart leiten
    Simon Stich08.05.2023

    Volkswagen entlässt fast den gesamten Vorstand seiner Software-Tochter Cariad. Probleme bei der Entwicklung und lange Verzögerungen sollen der Grund sein. Ein neuer Vorstandschef für Cariad wurde anscheinend schon gefunden.

  • Audi im Abseits: 2023 wird entscheidendes Jahr im Kampf gegen Tesla
    Felix Gräber07.03.2023

    Für Audi und Tesla steht ein Rennen Kopf an Kopf an. Während es bei Tesla stetig besser läuft, muss die deutsche Premium-Marke um jeden Zoll an Boden kämpfen. Praktisch alle Zeichen stehen darauf, dass 2023 ein entscheidendes Jahr für die beiden Konkurrenten wird.

  • Guter Ruf dahin? Deutsche Autobauer wie BMW machen keine gute Figur
    Felix Gräber23.02.2023

    Die deutschen Automarken stehen traditionell für Qualität und stellen hohe Ansprüche zufrieden. BMW, Mercedes, VW und Co. haben viel dafür getan, dass „Made in Germany“ als Qualitätsmerkmal gilt. Inzwischen aber bleibt vom guten Ruf nicht mehr so viel über.

  • VW hat Probleme: Kunden müssen jetzt mit kaputten E-Autos leben
    Felix Gräber10.02.2023

    Seit Jahren bereiten Kunden und Herstellern Lieferkettenprobleme jede Menge Sorgen. Die Lage hat sich eigentlich inzwischen in vielen Branchen gebessert. Doch für Kunden des VW-Konzerns treibt der Nachschubmangel jetzt neue Blüten. Porsche- und Audi-Fahrer müssen auf Reparaturen lange warten.

  • E‑Auto-Käufer müssen verzichten: Einzelne Komponente macht VW große Probleme
    Felix Gräber24.01.2023

    Die Teile- und Chipkrise für Autohersteller ist nicht ausgestanden. Zwar normalisieren sich viele Lieferketten zusehends, doch von einer gut geölten Maschine kann keine Rede sein. Das bekommen VW-Kunden jetzt zusehends zu spüren. Auf eine wichtige Ausstattung ihrer E-Autos müssen sie komplett verzichten.

  • Audi macht bei E-Autos Ernst: Produktion komplett umgestellt
    Simon Stich21.12.2022

    Audi hat seine neue Strategie Vorsprung 2030 vorgestellt. Kernpunkt ist die Umstellung auf E-Auto-Produktion: Bis zum Jahr 2029 sollen alle Standorte elektrisch angetriebene Modelle produzieren. Für die Weiterbildung der Mitarbeiter lässt Audi rund 500 Millionen Euro springen.

  • E-Autos aus China: BMW und Co. müssen sich gefasst machen
    Felix Gräber21.11.2022

    Die deutschen Premium-Autobauer müssen aufhorchen: Chinesische Konkurrenten stehen bereit, um BMW, Mercedes und Audi viele Kunden abspenstig zu machen. Trotz hoher Markentreue beim deutschen Autofahrer bringen Newcomer wie BYD und Nio fast alles mit, was es braucht.

  • Apples E-Auto vs. Audi und Lamborghini: Was für ein krasses Teil
    Sven Kaulfuss02.09.2022

    Noch existiert Apples Elektroauto nur in einem geheimen Labor irgendwo in Kalifornien und vor allem in der Fantasie diverser talentierter 3D-Künstler. Ein extremes Konzept demonstriert Apples E-Auto als ernsthafte Alternative zum Supersportwagen. Anleihen von Audi und Lamborghini sind erkennbar.

  • ADAC-Klatsche für VW: Autos sind auf dem absteigenden Ast
    Simon Stich05.08.2022

    Der ADAC hat 580 aktuelle Autos unter die Lupe genommen und dabei teils große Mängel bei Material und Verarbeitung festgestellt. Selbst bei teuren Autos stimmt die Qualität mitunter nicht mehr, weil Hersteller fast an jeder Ecke sparen müssen, meint der Automobilclub. Doch es gibt Ausnahmen.

  • Autonomes Fahren in Deutschland: Mercedes rast der Konkurrenz davon
    Simon Stich05.07.2022

    Mercedes wird wohl der erste Hersteller überhaupt sein, der seine Autos praktisch autonom bei bis zu 130 km/h fahren lassen kann. Ab 2023 greift eine neue Regel, nach der schnelles und hochautomatisiertes Fahrten in Deutschland möglich wird. Mercedes-Fahrer können sich dann entspannt zurücklehnen.

  • Verwirrung um Verbrenner-Aus: So geht es jetzt weiter
    Simon Stich29.06.2022

    Nach langem Hin und Her haben sich jetzt auch die EU-Umweltminister für ein Verbot von Verbrennungsmotoren in Autos ab dem Jahr 2035 ausgesprochen. Eine kleine Hintertür bleibt aber geöffnet, auch wegen Bedenken der FDP.

  • Bitter für Kultauto-Marke: Kein anderer Hersteller ist so sehr abgeschmiert
    Felix Gräber10.06.2022

    Volkswagen, Telekom, Aldi, Mercedes – all diese großen Namen tummeln sich unter den wertvollsten deutschen Marken 2022. Aber es gibt nicht nur Gewinner. Am unteren Ende findet sich ein Autobauer mit Kultstatus wieder, der gleichzeitig enge Verbindungen zur Nummer 1 hat. Trotzdem hat keine andere deutsche Marke so an Wert eingebüßt.

  • Volksstromer von Audi: Günstiges E-Auto lässt auf sich warten
    Felix Gräber22.05.2022

    Bei Audi läuft es rund mit den neuen E-Autos. Der Hersteller profitierte zuletzt von VWs Entscheidung für teurere Modelle Chips zu priorisieren. Doch Audi kann nicht nur teure Luxus-Schlitten, sondern hat auch einen beliebten Golf-Konkurrenten parat. Doch bis der kommt, dauert es noch eine Weile.

  • Ritterschlag für VW: Elon Musk lobt deutsche E-Autos
    Felix Gräber21.05.2022

    Tesla ist die Speerspitze der Elektromobilität. Bisher kann kein anderer Autohersteller den amerikanischen E-Autos das Wasser reichen. Da fällt es auf, wenn Tesla-Chef Elon Musk bewundernde Worte für die Konkurrenz bei VW findet. Die Chance für kleinen Seitenhieb lässt er sich aber nicht entgehen.

  • Audi-Ansage an Tesla: Wir werden euch überholen
    Felix Gräber10.04.2022

    Audi hat sich ehrgeizige Ziele für den Umstieg auf E-Autos gesetzt. Ab 2026 sollen nur noch Elektromodelle entwickelt werden. Mit Neuerscheinungen wird man sich dann in Konkurrenz zu Tesla begeben. Dafür sieht der deutsche Autobauer sich gerüstet. Vor allem bei Teslas großer Stärke will man die Amerikaner sogar hinter sich lassen.

  • VW ruft 100.000 Fahrzeuge zurück: Autos können in Flammen aufgehen
    Simon Stich01.04.2022

    Der VW-Konzern hat weltweit rund 100.000 Fahrzeuge zurückgerufen. Betroffen sind neben Volkswagen auch Modelle von Audi, Skoda und Seat. In Deutschland müssen sich 40.000 Kunden auf den Weg in die Werkstatt machen. Betroffene Autos könnten in Brand geraten, erklärt das Kraftfahrt-Bundesamt.

  • VW ausgetrickst: Mit einem Klick holen Betrüger mehr PS raus
    Felix Gräber19.03.2022

    Betrüger haben sich erfolgreich Zugang zu VWs Update-System erschlichen. So konnten sie Software-Updates für mehrere Marken des Volkswagenkonzerns ergattern, mit denen zusätzliche Funktionen oder ein Leistungsplus aktiviert werden. Das ist Problem hat VW erst einmal gelöst, doch es muss dauerhaft Sicherheit geben.

  • Selbstfahrende E-Autos: Huawei und Audi planen die Zukunft
    Simon Stich03.02.2022

    Zusammen mit Audi hat Huawei in München ein neues Forschungszentrum gegründet, um autonom fahrende Autos zu entwickeln. Bis zum Jahr 2025 möchte Audi bei seinem „Projekt Artemis“ E-Autos produzieren, bei denen sich Fahrer ganz zurücklehnen können.

  • Forza Horizon 5: Alle Autos - Liste mit allen Marken und Modellen
    Christopher Bahner04.11.2021

    In Forza Horizon 5 könnt ihr über 400 Autos selber fahren und euch nach und nach die schnellsten Fahrzeuge freischalten. In unserer Liste mit allen Marken zeigen wir euch alle Autos, Starterwagen und die Belohnungsautos, die treue Forza-Spieler direkt zu Beginn freischalten können.

Anzeige
Anzeige