Spotify: Videos schauen - so geht's

Norman Volkmann

Auch wenn Spotify vor allem dafür bekannt ist, ein Musik-Streaming-Anbieter zu sein: Inzwischen ist es auch möglich, mit Spotify Videos zu schauen. Wie genau das funktioniert und was Spotify für Shows im Angebot hat, das erklären wir euch im Folgenden. 

Weitere Tipps und Tricks mit Spotify im Video:

Spotify Tipps und Tricks.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen. *

Stillstand ist Rückschritt – das weiß auch Spotify und stellt sich deswegen immer breiter auf, was das allgemeine Angebot des Streaming-Services angeht. Vor einiger Zeit erweiterte das Unternehmen sein Angebot auf Podcasts und bietet mit „Fest & Flauschig“ von Jan Böhmermann und Olli Schulz sogar einen exklusiven Podcast im deutschsprachigen Raum an. Doch wem Musik oder Podcasts nicht mehr reichen, der kann inzwischen auch Videos und Shows über Spotify sehen. Wir sagen euch, wie genau das geht.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apple, Google, WhatsApp … so habt ihr die Firmenlogos noch nie gesehen.

Spotify: Videos finden und abspielen – so funktioniert’s

Achtung: Wie auch bei den Podcasts von Spotify kann es sein, dass ihr die Rubrik „Podcasts & Videoshows auf eurem Gerät nicht findet, wenn ihr:

  • ein iPad habt.
  • eure Android-Version älter als Android 4.1.2 ist.
  • ein Windows Phone nutzt.

Bislang ist nicht klar, ob und wann es dafür einen Fix geben wird. Wir updaten den Artikel allerdings regelmäßig.

Schlechte Nachrichten für alle, die nur die Desktop-Anwendung oder die Browser-Version von Spotify nutzen: Die Video-Shows können nur über die Apps für iOS und Android abgerufen werden. Ähnlich verhält es sich auch bei den Podcasts, die nur über Umwege von Spotify auf den PC gestreamt werden können. So findet ihr die Video-Inhalte auf den Apps von Spotify:

  1. Ladet die App für euer Gerät herunter und loggt euch mit den Zugangsdaten ein.
  2. Tippt auf das Menü (Android) und geht dann auf die Option Browse.
  3. Neben Charts und Neuheiten könnt ihr dabei auch den Punkt Podcasts und Videoshows finden.
  4. Tippt darauf und im folgenden Fenster auf Alle Video-Shows.
  5. Nun sucht ihr euch nur noch eine Show aus, die ihr gerne sehen wollt. Fertig

Aktuell könnt ihr Video-Inhalte nur streamen, das Speichern und Schauen offline ist aktuell nicht möglich.

Spotify-Video-1
Spotify-Video-2
Spotify-Video-3
Spotify-Video-4

Spotify Video: Verfügbarkeit und Inhalte

Wer von Spotify Video nun Inhalte erwartet, wie sie Netflix und ähnliche Services anbietet, der wird sich umschauen. Im Grunde doppeln sich viele Inhalte der Video-Sektion von Spotify mit YouTube. So findet ihr viele YouTuber von Mediakraft, die auch dort abrufbar sind. Wenn ihr es etwas anspruchsvoller mögt, empfehlen wir vor allem die Clips der „Daily Show with Trevor Noah“. Aber auch Auto-Fans kommen auf ihre Kosten – zum Beispiel mit der BBC-Show „Top Gear“, von der einige Clips abrufbar sind. Insgesamt fehlt es dem Service allerdings vor allem an Übersichtlichkeit. Da es das Angebot aber erst seit Anfang 2016 gibt, wird sich hier vermutlich in den nächsten Monaten noch einiges tun.

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Versprochen gebrochen: LG trödelt weiter bei Android-Updates

    Versprochen gebrochen: LG trödelt weiter bei Android-Updates

    Besitzer von LG-Smartphones müssen weiter auf Android-Updates warten. In dem vor einem Jahr gestarteten „Software Upgrade Center“ des Konzerns herrscht gähnende Leere – dabei wollte LG gerade mit aktueller Software Marktanteile zurückgewinnen. Selbst viele aktuelle Smartphones laufen noch mit Android 8.1 Oreo.
    Simon Stich
  • Trotz US-Warnung: Huawei und Großbritannien machen gemeinsame Sache

    Trotz US-Warnung: Huawei und Großbritannien machen gemeinsame Sache

    Erfolg für Huawei: In Großbritannien darf der chinesische Hersteller am 5G-Netzaufbau teilnehmen. Das gab Premierministerin May jetzt bekannt und widersetze sich damit Sicherheitsbedenken ihrer eigenen Geheimdienste und der USA. Eine Einschränkung gibt es für Huawei aber. 
    Kaan Gürayer
* Werbung