Den WhatsApp Virus Priyanka entfernen in wenigen Schritten

Marco Kratzenberg 1

WhatsApp als Einfallstor für einen Virus? Das hat uns gerade noch gefehlt! Der WhatsApp Virus Priyanka ist zwar mehr ein Scherz, aber er ist trotzdem sehr lästig. Hier erfahrt Ihr die Hintergründe und wie man ihn loswird.

Der Autor dieses WhatsApp Virus ist offenbar ein großer Fan der indischen Schauspielerin Priyanka Chopra. Er mag sie so sehr, dass er ihr die ganze Welt geben will. Zumindest soll wohl seiner Meinung nach die ganze Welt voll von ihr sein und deshalb sorgt sein Virus dafür, dass auf allen befallenen Handys alle Kontakte ab sofort Priyanka heißen.

So kommt der WhatsApp Virus aufs Handy

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das können andere Messenger besser als WhatsApp

Der WhatsApp Virus Priyanka nutzt eine Schwachstelle in der Sicherheit von Android-Handys aus. Auf dem iPhone oder in anderen WhatsApp-Versionen kann er keinen Schaden anrichten. Und unter Android auch nur, wenn wir ihn unvorsichtigerweise selbst hereinlassen. Alles fängt damit an, dass wir eine Kontaktanfrage mit einer Visitenkarte über WhatsApp bekommen. Dort werden wir aufgefordert, den Kontakt Priyanka aufzunehmen.

Und genau das sollte man auf keinen Fall tun! Offenbar wird damit ein WhatsApp Virus übertragen, der sich danach über das Adressbuch von WhatsApp hermacht. Im schlimmsten Fall werden alle vorhandenen Kontakte auf den Namen Priyanka geändert. Wir der Kontakt nicht angenommen und sofort gelöscht, dann passiert überhaupt nichts. Gefahr gebannt!

Wenn man sich den Virus allerdings eingefangen und bestätigt hat, dann muss man sich an die Arbeit machen. Wir müssen die befallenen Kontakte (alle!) entfernen, WhatsApp gründlich aufräumen und mögliche Quellen der Weiterverbreitung löschen.

Nächste Seite: So werden wir den WhatsApp Virus wieder los

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung