Windows 10: Release – wann wurde das Betriebssystem veröffentlicht?

Robert Schanze 11

Wann wurde Windows 10 nochmal veröffentlicht? Und wann waren die großen Funktions-Updates wie das Anniversary-Update oder das Creators Update verfügbar? Wir haben alles dokumentiert. Außerdem haben wir alle Spekulationen zum Windows-10-Release chronologisch festgehalten.

Inhalt

  1. Release-Datum
  2. Release der großen Updates
  3. Alle Spekulationen zum Release

Windows 10: Release und Erscheinungsdatum

Windows 10 wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht.

So sah eine sehr frühe Version von Windows 10 aus.
So sah eine sehr frühe Version von Windows 10 aus.
  • Ein Jahr lang konnten Nutzer von Windows 7 und 8 das Betriebssystem offiziell als kostenloses Upgrade installieren.
  • Inoffiziell konnte man Windows 10 – dank eines Tricks mit Hilfstechnologien – bis zum 16.01.2018 kostenlos installieren.
  • Vor dem offiziellen Download konnte man Windows 10 reservieren und so zu den ersten gehören, die es bekommen.
  • Hatte man sich als Windows Insider registriert, konnte man noch früher Testversionen von Windows 10 herunterladen und ausprobieren.
  • Ursprünglich sollte Windows 10 bereits im Jahr 2014 erscheinen. Dieser Termin wurde aber nicht eingehalten.
  • Das Upgrade auf Windows 10 ließ sich 30 Tage lang wieder downgraden, falls man nicht zufrieden war.
  • Windows 10 Mobile für Windows-Smartphones sollte später im Herbst folgen.

Windows 10: Release der Funktions-Updates

Danach kamen folgende Funktions-Updates für Windows 10 heraus, die das Betriebssystem erweiterten und mitunter stark veränderten:

Nr. Datum Funktions-Update
1 02.08.2016 Anniversary Update
2 11.04.2017 Creators Update
3 17.10.2017 Fall Creators Update
4 30.04.2018 April 2018 Update
5 02.10.2018 Oktober 2010 Update

Das waren anfangs die wichtigsten Neuerungen von Windows 10:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Ursprüngliches Zitat vom Microsoft-Blog zum Windows-10-Launch:

„Starting on July 29, we will start rolling out Windows 10 to our Windows Insiders. From there, we will start notifying reserved systems in waves, slowly scaling up after July 29th. Each day of the roll-out, we will listen, learn and update the experience for all Windows 10 users.“

Windows 10: Alle Spekulationen zum Erscheinungsdatum

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht aller Entwicklungen und Spekulationen rund um die Veröffentlichung von Windows 10.

März 2015 – Release wahrscheinlich im Sommer 2015

  • Microsoft gab gestern im eigenen Blog bekannt, dass das Windows-10-Release im Sommer 2015 stattfinden soll – und zwar in 190 Ländern und 111 Sprachen.
  • Bereits vor einigen Wochen gab es Gerüchte, dass es bereits im August so weit sein könnte.
  • Ein genauer Monat für den Start steht allerdings noch aus.
  • Sowohl Windows 7 als auch 8 kamen im Oktober, bei Windows 10 sollte es spätestens August losgehen.

Wahrscheinlich wird Microsoft Windows 10 zuerst an die Hersteller von PCs und Laptops ausliefern, eventuell schon im Juni, so wird in der Branche gemunkelt. Im Juli könnten dann die Endverbraucher an der Reihe sein. Nutzer von Windows 7 und 8 werden über die Update-Funktion die neue Version dann ganz einfach und komfortabel herunterladen und installieren können – kostenlos.

April 2015 – Windows-10-Release Ende Juli?

AMD hat im Rahmen der Bekanntgabe der eigenen Quartalszahlen mehr über die Veröffentlichung von Microsoft 10 verraten. Die CEO von AMD, Lisa Su, erklärte in einer Fragerunde am Ende der Veranstaltung, dass Windows 10 Ende Juli 2015 erscheine.

Microsoft hat diese Information zwar noch nicht offiziell bestätigt, wir können allerdings davon ausgehen, dass an der Aussage etwas dran ist. Da AMD als Partner von Microsoft sicherlich Zugang zu solchen Informationen hat.

Mai 2015: Windows 10 am 29. Juli 2015?

  • Windows für PC ist auch weiterhin für den Sommer geplant.
  • Windows Phone 10 wird etwas später auf den Markt kommen, wir gehen von Herbst 2015 aus.
  • Windows 10 soll auch nach dem eigentlichen Release weiterentwickelt werden und viele Updates und Upgrades erhalten, nicht nur die Windows-, sondern auch die Smartphone-Version.
  • Surface Hub und HoloLens sind nicht an diese Daten gebunden, sondern werden separat auf den Markt gebracht. Neue Informationen hierzu gab es leider nicht, aber es scheint so, als würde HoloLens nicht zusammen mit Windows 10 für PCs erscheinen, sondern einem eigenen Fahrplan folgen, der von Software- und der Hardware-Entwicklung abhängt.

Ende Mai 2015: Veröffentlichung des Release-Datums am 1. Juni?

Die Website Dr. Windows will in Erfahrung gebracht haben, dass Microsoft den genauen Release am kommenden Montag, den 1. Juni nennen wird. Es klingt realistisch, wenn die eigentliche Veröffentlichung von Windows 10 für PCs Ende Juli stattfinden soll.

Wollen wir nur hoffen, dass Windows 10 bis dahin wirklich so gut ist, wie es Microsoft verspricht. Joe Belfiore wirbt hier im Video beispielsweise für das „beste Windows aller Zeiten“:

Windows 10 The Best Windows Yet.

Juni 2015

Mittlerweile weißt Microsoft sogar auf den baldigen Release von Windows 10 in der Taskleiste hin. Ihr habt nun die Möglichkeit, euch eine Version zu reservieren.

  • Aktuell gibt es noch keinen Download von Windows-10-Dateien, auch wenn dies suggeriert wird.
  • Auch über den Release gibt es aktuell noch keine weiteren Informationen, hier rechnen wir aber damit, dass es die nächsten Tage etwas Neues zum Thema gibt.

Gerüchte über die genaue Veröffentlichung gibt es übrigens immer mal wieder: Manche sprechen von Juli, andere von August – alles natürlich reine Spekulation. So berichten einige Seiten, dass ein amerikanischer Händler bereits Windows 10 listet. Aber weder Preis noch angegebenes Release-Datum (31. August) müssen tatsächlich stimmen, es kann sich hier auch um Platzhalter handeln.

Nochmal Juni 2015

  • Nachdem wir gestern unseren Artikel veröffentlicht haben, hat Microsoft schon Minuten später das offizielle Erscheinungsdatum genannt.
  • Nutzer von Windows 7 und Windows 8 werden per Update-Funktion auf Windows 10 aktualisieren können.
  • Wann die Retail-Version im Einzelhandel erscheint, wissen wir noch nicht. Ende August könnte es auch hier soweit sein.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows 10: Uhrzeit falsch? Mit Atomuhr-Zeitserver synchronsieren – so geht's

    Windows 10: Uhrzeit falsch? Mit Atomuhr-Zeitserver synchronsieren – so geht's

    Wenn Windows 10 die Uhrzeit falsch anzeigt, kann man sie zwar manuell einstellen, allerdings kann die Ungenauigkeit später wieder auftreten. Besser ist, wenn ihr die Uhrzeit mit einem Zeitserver abgleicht, so könnt ihr sie gleich mit einer extrem genauen Atomuhr synchronisieren. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze 5
  • Windows 10: Computerverwaltung öffnen – so geht's

    Windows 10: Computerverwaltung öffnen – so geht's

    Mit der Computerverwaltung könnt ihr in Windows 10 verschiedene Werkzeug-Tools starten, wie die Datenträgerverwaltung, die Aufgabenplanung, die Ereignisanzeige oder den Geräte-Manager. Wir zeigen, wie ihr die Computerverwaltung öffnet.
    Robert Schanze
  • USB-Gerät wird nicht erkannt: Lösungen

    USB-Gerät wird nicht erkannt: Lösungen

    Wenn die Windows-Fehlermeldung „USB-Gerät wurde nicht erkannt“ angezeigt wird, habt ihr verschiedene Möglichkeiten das Problem zu beseitigen. Nur sehr selten liegt wirklich ein Schaden vor. Hier sind unsere Tipps.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link