Samsung hat seiner alternden Smartwatch Gear S3 ein neues Update spendiert. Mit der großen Aktualisierung kommt unter anderem Bixby auf die Uhr. Auch ein paar Funktionen der neueren Galaxy Watch 2 sind nun auf der Gear S3 zu finden.

 

Samsung Gear S3

Facts 
Samsung Gear S3

Software-Update für Samsung Gear S3 steht bereit

Im August 2016 hatte Samsung seine Smartwatch Gear S3 in zwei Varianten veröffentlicht. Fast vier Jahre später gibt es weiterhin Updates, welche die smarte Uhr auf den neuesten Stand der Dinge bringen. Die jetzt veröffentlichte Aktualisierung ist für die Gear S3 frontier, Gear S3 classic und für die Gear Sport verfügbar, unterscheidet sich aber nicht. Für die Galaxy Watch ist das Update nicht vorgesehen, da viele Funktionen auf der neueren Smartwatch bereits verfügbar sind.

Smartwatch-Bestseller bei Amazon anschauen

Im Mittelpunkt des Updates steht Samsungs digitaler Assistent Bixby, der nun auch seinen Weg auf die Gear S3 geschafft hat. Über den Sprachbefehl „Hi, Bixby“ steht der Assistent nun zur Verfügung und ersetzt damit S Voice, den ursprünglichen und nicht ganz so plaudernden Assistenten auf der Samsung Gear S3. Alle Funktionen von S Voice wurden von Bixby übernommen.

In der Bilderstrecke: Die beliebtesten Smartwatches.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

Samsung Gear S3 mit Funktionen der Galaxy Watch 2

Wer sich nicht für Bixby begeistern kann, der sollte das Update dennoch einspielen. Neu ist unter anderem auch eine bessere Lesbarkeit des Always-On-Displays, wenn sich die Uhr im Stromsparmodus befindet oder gerade aufgeladen wird. Neue Emoticons sind ebenfalls Teil der Aktualisierung, die in den USA und Südkorea bereits gestartet ist und in Kürze auch hierzulande erhältlich gemacht wird.

Von der Galaxy Watch 2 übernommen wurde die Anzeige von Icons direkt auf dem Watch Face, wenn Apps im Hintergrund laufen. Quick Toggles lassen sich darüber hinaus einfach durch Benutzer anpassen. Auch die Erkennung des Schlafs soll sich laut Samsungs offizieller Changelog verbessert haben, berichtet XDA Developers.

Was wir von der Samsung Gear S3 halten, seht ihr hier im Video:

Samsung Gear S3: Erster Eindruck zur Smartwatch

Highlights der fast vier Jahre alten Uhr ist unter anderem das Always-On-Display in Farbe. Das Display selbst kommt auf eine Diagonale von 1,3 Zoll und löst mit 360 × 360 Pixel auf. Bluetooth 4.2, WLAN, NFC und GPS sind mit von der Partie, als Betriebssystem kommt Tizen zum Einsatz. Der Akku leistet 380 mAh und bieten eine durchschnittliche Laufzeit von vier Tagen.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?