Galaxy Gear: WhatsApp-Nachrichten anzeigen lassen

Jonas Wekenborg 5

Samsungs Galaxy Gear hat mit dem Firmware-Update XXUAMK7 endlich einige wichtige Features erhalten, die die Smartwatch vorher entbehren musste. Dazu gehört ebenfalls die Möglichkeit, sich WhatsApp-Nachrichten anzeigen zu lassen. Wie ihr das einrichten könnt, erklären wir euch in unserem leicht verständlichen How-To.

Wofür eine Smartwatch nutzen, wenn man damit nicht Benachrichtigungen, wie zum Beispiel von Facebooks Messenger WhatsApp, empfangen und anzeigen lassen kann. Bevor ihr allerdings den lustigen Pfeifton von eurem Handgelenk erklingen lassen könnt, müsst ihr einige Einstellungen vornehmen.

Bonus - Samsung Galaxy Gear Review.

Galaxy Gear: WhatsApp-Benachrichtigungen anzeigen lassen

Natürlich muss WhatsApp auf eurem Handy installiert und registriert sein, damit ihr überhaupt Nachrichten empfangen könnt. Damit WhatsApp-Nachrichten, die ihr mit dem gekoppelten Smartphone empfangt, auf eurem Galaxy Gear eingehen können, müsst ihr zuvor die Funktion an der Smartwatch aktivieren. Das funktioniert wie folgt:

  1. Ruft den Galaxy Gear Manager auf
    Der App Store wurde nicht erkannt.
  2. Begebt euch zu Anwendungen und Einstellungen
  3. Über Einstellungen gelangt ihr zu Benachrichtigungen
  4. Schiebt den Regler auf An
    • Die zuvor ausgegrauten Optionen sollten nun verfügbar sein
  5. In der Liste der Anwendungen ist WhatsApp derzeit noch nicht zu finden
  6. Öffnet also Weitere Benachrichtigungen und aktiviert diese ebenfalls über den Schieberegler
  7. Setzt aus dieser Liste den Haken hinter WhatsApp, um Benachrichtigungen auf die Galaxy Gear zu erhalten

Erhaltet ihr nun eine WhatsApp-Nachricht auf dem Smartphone, wird diese direkt auf eurer Smartwatch angezeigt, antworten könnt ihr aber natürlich nicht. Wollt ihr die Funktion wieder deaktivieren, müsst ihr einfach den Haken in den Einstellungen wieder entfernen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung