Windows 10: Erscheinungsdatum - Release in Deutschland & international

Johannes Kneussel 11

Wann wird Windows 10 veröffentlicht? Was ist das genaue Datum des Releases bzw. des Start-Termins für das neue Microsoft-OS? Wird das OS international überall zum selben Zeitpunkt zu haben sein? Alle Infos zum Erscheinungsdatum von Windows 10 findet ihr hier. 

Windows 10: Erscheinungsdatum - Release in Deutschland & international

Windows 10: Erscheinungsdatum & Release – Wann ist der Deutschland-Start?

Ursprünglich sollte Windows 10 noch 2014 erscheinen. Daraus wurde aber bekanntlich nichts. Microsoft hat das Release auf den 29. Juli 2015 verschoben. Mittlerweile könnt ihr euch Windows 10 reservieren. Die meisten User werden allerdings noch einige Tage oder Wochen länger warten müssen, bis sie Windows 10 tatsächlich installieren könnten. Wieso das so ist, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Windows 10: Die 10 besten Tuning-Tipps und Tricks.

Kurz und knapp: Alle Infos zum Windows-10-Release im Überblick

  • Für alle Besitzer von Microsoft-Windows-7 und -8 wird Windows 10 per Upgrade ab dem 29. Juli 2015 verteilt.
  • Dieses Datum ist allerdings nur das offizielle Erscheinungsdatum: Nur diejenigen, die am Insider-Programm teilnehmen, werden die neuste Iteration allerdings tatsächlich am 29. herunterladen können.
  • Alle anderen, die sich für ein Update bereits angemeldet haben, folgen etwas später. Microsoft wird über die Tage hinweg das Upgrade für mehr und mehr Nutzer freischalten. Es kann also Tage oder sogar Wochen dauern, bis das Update für alle Interessierten freigeschaltet wird. 
  • Update: Es gibt Berichte, dass Windows bei zahlreichen Nutzern damit begonnen hat, die für die Installation nötigen Dateien herunterzuladen. Nicht nur Insider sind davon „betroffen“. Mit etwas Glück können also auch die übrigen Nutzer, die sich eine Version bereits in den vergangenen Wochen reserviert haben, direkt morgen mit Windows 10 loslegen.
  • Microsoft hat eine Website zum Launch online gestellt.
  • Das Update wird heruntergeladen und anschließend wird der Nutzer über die Möglichkeit der Installation informiert.
  • Diesen Prozess des stückweisen Ausrollens von Updates kennen Android-Nutzer nur zu gut von System-Updates. Diese können sich über Wochen hinziehen.

Starting on July 29, we will start rolling out Windows 10 to our Windows Insiders. From there, we will start notifying reserved systems in waves, slowly scaling up after July 29th. Each day of the roll-out, we will listen, learn and update the experience for all Windows 10 users. Microsoft-Blog

  • Sowohl Windows 10 Home als auch Windows 10 Pro werden auf diese Art und Weise und zum selben Zeitpunkt verfügbar gemacht werden.
  • Falls das eigene System wider Erwarten nicht kompatibel mit Windows 10 sein sollte, erhält man statt des Updates einen Hinweis und Hilfe von Microsoft. Mehr zu den Systemanforderungen von Windows 10 lest ihr hinter dem Link.
  • Windows 10 für Smartphones und Xbox soll später im Herbst folgen.
  • Ein Upgrade wird 30 Tage lang rückgängig machbar sein, falls es zu unvorhersehbaren Problemen kommt oder dem Nutzer Windows 10 schlicht nicht zusagt.
  • Zum Kauf auf einem optischen Datenträger oder USB-Stick wird Windows 10 wahrscheinlich auch erst einige Tage später verfügbar sein.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Windows 10: Top Features.

Infos im Zeitverlauf: alles über Spekulationen zum Erscheinungsdatum von Windows 10 im Überblick

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht aller Entwicklungen und Spekulationen rund um die Veröffentlichung des neuen Microsoft OS:

2. Update 1. Juni 2015

Manchmal geht es schneller, als man schreiben kann: Nachdem wir gestern unseren Artikel veröffentlicht haben, hat Microsoft schon Minuten später das offizielle Erscheinungsdatum genannt. Es wird möglich sein, ab dem 29. Juli 2015 seine Windows-7- und Windows-8-Version über die Update-Funktion auf Windows 10 zu aktualisieren. 

Wann die Endverbraucher-Version im Einzelhandel aufschlagen wird, wissen wir noch nicht. Ende August könnte es auch hier soweit sein. Über HoloLens und Windows Phone 10 wissen wir leider auch nichts Neues.

Microsoft HoloLens.

Update 1. Juni 2015:

Mittlerweile weißt Microsoft sogar auf den baldigen Release von Windows 10 in der Taskbar hin. Ihr habt nun die Möglichkeit, euch eine Version zu reservieren.

  • Aktuell gibt es noch keinen Download von Windows-10-Dateien, auch wenn dies suggeriert wird.
  • Auch über den Release gibt es aktuell noch keine weiteren Informationen, hier rechnen wir aber damit, dass es die nächsten Tage etwas Neues zum Thema gibt.
  • Mehr Infos: Windows reservieren und herunterladen

Gerüchte über die genaue Veröffentlichung gibt es übrigens immer mal wieder: Manche sprechen von Juli, andere von August – alles natürlich reine Spekulation. So berichten einige Seiten, dass ein amerikanischer Händler bereits Windows 10 listet. Aber weder Preis noch angegebenes Release-Datum (31. August) müssen tatsächlich stimmen, es kann sich hier auch um Platzhalter handeln.

Update Ende Mai 2015: Veröffentlichung des Release-Datums am 1. Juni?

Die Website Dr. Windows will in Erfahrung gebracht haben, dass Microsoft den genauen Release am kommenden Montag, den 1. Juni nennen wird. Auch wenn wir den Wahrheitsgehalt dieser Behauptung nicht überprüfen können, klingt es nicht unrealistisch, wenn die eigentliche Veröffentlichung von Windows 10 für PCs Ende Juli stattfinden soll.

Wollen wir nur hoffen, dass Windows 10 bis dahin wirklich so gut ist, wie es die Redmonder versprechen.

Update Mai 2015: Windows für PC im Sommer, Windows Phone 10 und HoloLens erst später

Endlich gibt es wieder ein paar Informationshäppchen zum baldigen Release des neuen Microsoft-OS. Microsoft-Mitarbeiter Belfiore sprach im Rahmen der Build-Konferenz über den Release der verschiedenen Windows-10-Versionen. Das OS wird nicht zeitgleich für alle Plattformen erscheinen, sondern über einen bestimmten Zeitraum verteilt.

  • Windows für PCs ist auch weiterhin für den Sommer geplant.
  • Windows Phone 10 wird etwas später auf den Markt kommen, wir gehen von Herbst 2015 aus.
  • Windows 10 soll auch nach dem eigentlichen Release weiterentwickelt werden und viele Updates und Upgrades erhalten, nicht nur die Windows-, sondern auch die Smartphone-Version.
  • Surface Hub und HoloLens sind nicht an diese Daten gebunden, sondern werden separat auf den Markt gebracht. Neue Informationen hierzu gab es leider nicht, aber es scheint so, als würde HoloLens nicht zusammen mit Windows 10 für PCs erscheinen, sondern einem eigenen Fahrplan folgen, der von Software-, aber auch Hardware-Entwicklung abhängt.

Ein offizielles Release-Date gibt es zwar weiterhin nicht, aber auf der aktuellen Microsoft-Entwicklerkonferenz wird immer wieder vom 29. Juni als Start für Windows 10 für PC gemunkelt.

Update April 2015: Windows-10-Release Ende Juli?

Endlich wieder Neuigkeiten rund um die Veröffentlichung des neuen Microsoft-OS: AMD hat im Rahmen der Bekanntgabe der eigenen Quartalszahlen mehr über die Veröffentlichung von Microsoft 10 verraten. Die CEO von AMD, Lisa Su, erklärte in einer Fragerunde am Ende der Veranstaltung, dass Windows 10 Ende Juli 2015 erscheine. 

Microsoft hat diese Information zwar noch nicht offiziell bestätigt, wir können allerdings davon ausgehen, dass an der Aussage etwas dran ist, hat AMD als Partner von Microsoft sicherlich Zugang zu solchen Informationen und hat schon in der Vergangenheit das eine oder andere mal noch vertrauliche Infos ausposaunt.

Release wahrscheinlich bereits im Sommer – Start spätestens im Herbst

Microsoft gab gestern im eigenen Blog bekannt, dass der Release des neuen OS bereits im Sommer 2015 stattfinden soll – und zwar in 190 Ländern und 111 Sprachen. Terry Myerson selbst, der Chef von Windows, verkündete im Rahmen der Windows Hardware Engineering Community (WinHEC) auf dem Windows-Blog, dass der Starttermin von Windows 10 doch früher als von vielen erwartet im Sommer 2015 sein soll.

Bereits vor einigen Wochen hatte es Gerüchte gegeben, dass es bereits im August so weit sein könnte. Die Sätze von Myerson bestätigen diese nun – ein genauer Monat für den Start steht allerdings noch aus. Trotzdem wird sich Microsoft wohl von seinem bisherigen Zeitplan abweichen: Sowohl Windows 7 als auch 8 kamen im Oktober, bei Windows 10 sollte es spätestens August losgehen.

Wahrscheinlich wird Microsoft Windows 10 zuerst an die Hersteller von PCs und Laptops ausliefern, eventuell schon im Juni, so wird in der Brance gemunkelt. Im Juli könnten dann die Endverbraucher an der Reihe sein. Windows-7- und -8-Nutzer werden über die Update-Funktion die neue Version dann ganz einfach und komfortabel herunterladen und installieren können – kostenlos. So muss das sein.

Auf der Konferenz wurde außerdem bekannt gegeben, dass Lenovo als neuer Partner für Windows Phone 10 gewonnen werden konnte. Wir sind gespannt auf Smartphones des chinesischen Herstellers. Außerdem gibt es neue Informationen zu den Windows-10-Systemvoraussetzungen, die recht moderat ausfallen.

Werbung Windows 10.

Windows Hello zum Release von Windows 10

Zum Start von Windows 10 soll auch Windows Hello zur Verfügung stehen. Dies ist eine Technologie, die mit biometrischen Daten arbeitet, um Passwörter unnötig zu machen. Alle Infos gibt es hier: Top 10 der wichtigsten Neuerungen von Windows 10.

Windows 10 - Hello.

Update von Windows 7 und 8 bereitet Start von Windows 10 vor – mittlerweile mit Upgrade-Button

Vor einigen Wochen gab es bereits über die  Update-Funktion von Windows eine Aktualisierung, die in direkter Verbindung zu Windows 10 steht und die alten Versionen auf das Upgrade vorbereitet.

Beim Update erhielt man folgenden Hinweis in der Beschreibung:

Update ermöglicht zusätzliche Funktionen für Windows Update-Benachrichtigungen in Windows 8.1 und Windows 7 SP1.

Keine Sorge, manch eine Seite schreibt reißerisch darüber, dass Microsoft einen Downloader einschleuse. Das Ganze ist zum einen aber optional, zum anderen erweitert es die aktuellen Betriebssysteme schlicht um die Möglichkeit, Windows 10 herunterzuladen – und über die Möglichkeit des Downloads überhaupt informiert zu werden. Wenn man dies nicht will, installiert man das Update einfach nicht.

Übrigens: In einem Unterordner von Windows ist nach dem Update auch ein neuer Ordner mit der Bezeichnung GWX zu finden. Dies wird wohl für Get Windows X (10) stehen.

Ab heute erhält man zusätzlich einen Button in der Taskbar von Windows, über den man sich bereits für ein Upgrade auf Windows 10 anmelden kann. Anders als suggeriert wird, kann man noch keine Windows-10-Daten herunterladen.

Weitere Informationen findet ihr hier: Windows 10 reservieren und herunterladen.

windows-2

Mehr Informationen

Windows 10 The Best Windows Yet.

Windows 10

Windows 10 soll ein Neustart für Microsoft werden. Hat man mit Windows 8 probiert, Tablet-, Laptop- und Desktop-Systeme zu verbinden, rudert man diesmal wieder etwas zurück und integriert beispielsweise wieder einen Home Button mit Startmenü.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
VR-Brillen Oculus Rift & HTC Vive: Alle Versionen & Alternativen im Überblick.

 

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

   Weitere Artikel zum Thema

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link