OnePlus 8 (Pro) kommt früher – und mit einer Überraschung

Simon Stich

Das OnePlus 8 (Pro) soll deutlich früher erscheinen als erwartet. Angeblich möchte der chinesische Hersteller näher an die Termine der Konkurrenz rücken – und eine Überraschung soll es auch noch geben. Zum kommenden OnePlus 8 Lite gibt es aber noch ein paar Fragezeichen.

OnePlus 8 (Pro): Veröffentlichung schon im März?

Deutlich früher als bei vorherigen Handys möchte OnePlus seine neue Generation wohl schon Ende März oder Anfang April 2020 offiziell in den Handel geben. Das wäre einen guten Monat früher als noch beim Vorgänger, dem OnePlus 7 (Pro). Falls sich das bewahrheiten sollte, rückt OnePlus mit der Vorstellung seiner Handys immer weiter ins Frühjahr. Zum Vergleich: Die Handys OnePlus 3 und OnePlus 5 wurden jeweils im Juni angekündigt – davon hat sich der Hersteller aber schon längst verabschiedet.

Über die Gründe kann derzeit nur spekuliert werden. Fest steht, dass die Konkurrenz von Samsung, Huawei und Xiaomi teils deutlich früher im Jahr ihre neuen Flaggschiffe präsentiert, meist im Februar oder März. OnePlus hingegen hat zu diesem Zeitpunkt keine neuen Smartphones anzukündigen – und findet quasi nicht statt. Erst wenn die Konkurrenz sich allmählich zurücklehnt, greift OnePlus mit neuen Handys an.

OnePlus 7T Pro bei Amazon anschauen*

Die neuen Infos zu einem möglicherweise früheren Termin für die Standardausführung sowie die Pro-Version des OnePlus 8 stammen vom bekannten Leaker Ishan Agarwal, der auch in der Vergangenheit oft richtig lag, wenn es um den chinesischen Hersteller ging. Ihm zufolge soll die OnePlus-8-Serie erstmals auch in einer grünen Ausführung zu haben sein, wie Gizchina berichtet.

Unsere Einschätzung zum aktuellen OnePlus 7T Pro gibt es hier im Video:

OnePlus 7T Pro im Hands-On: Im Detail verfeinert.

OnePlus 8 Lite: Kommt es, oder kommt es nicht?

Während das OnePlus 8 (Pro) immer näher rückt, bleiben beim OnePlus 8 Lite noch ein paar Fragezeichen. Dass OnePlus erstmals an einer abgespeckten Version seiner Top-Handys arbeitet, gilt derzeit als gesichert. Wann das Handy aber auf den Markt kommen soll, weiß wohl nur der Hersteller selbst. In letzter Zeit hat es kaum neue Infos zur Lite-Variante gegeben. Möglicherweise wird es also erst später veröffentlicht.

Unterschiede im Vergleich OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro dürfte es bei der Lite-Variante vor allem beim Display und den Kameras geben. Von einem 120-Hertz-Modus ist beim OnePlus 8 Lite ebenso wenig auszugehen wie von einer bahnbrechenden Leistung der Kameras.

Wie das OnePlus 8 Pro aussehen könnte, seht ihr hier in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
OnePlus 8 Pro: So schön könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

Neuer Rhythmus bei OnePlus: Auch T-Serie betroffen

Sollte OnePlus es ernst meinen und das erste Flaggschiff des Jahres deutlich früher veröffentlichen, dann hätte das auch indirekte Auswirkungen auf die T-Serie für die zweite Jahreshälfte. Hier könnte wirklich wieder ein halbes Jahr zwischen den Handys liegen. Beim OnePlus 7 und OnePlus 7T lag nur ein kleiner Abstand von gerade mal vier Monaten, was bei manchen Fans für Kritik sorgte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung