Huawei P20: Deshalb ist das Plus-Modell die bessere Wahl

Kaan Gürayer

Das Huawei P20 Plus trumpft auf: Im Duell mit der Konkurrenz punktet das neue Smartphone-Flaggschiff mit 4.000 mAh vor allem bei der Akkukapazität. Damit übertrumpft das Huawei P20 Plus nicht nur die Mitbewerber wie das Galaxy S9, sondern auch das reguläre Huawei P20. 

Huawei P20: Deshalb ist das Plus-Modell die bessere Wahl

Warum sich das Rampenlicht teilen, wenn man auch ganz alleine im Mittelpunkt stehen kann? Das dachte sich auch Huawei. Statt sich mit Samsung, Sony und Co. um die Aufmerksamkeit auf dem MWC 2018 zu streiten, hat der Hersteller sein Launch-Event zur neuen Flaggschiff-Generation einen Monat nach hinten verschoben und präsentiert die Huawei-P20-Serie am 27. März in Paris. In gleich drei Versionen wird das neue Vorzeige-Smartphone erhältlich sein. Neben dem regulären Modell plant Huawei außerdem eine Lite- und eine Plus-Ausführung. Von letztgenannter gibt es jetzt interessante technische Daten zu vermelden.

Huawei P20 Plus: Mit OLED-Display?

So soll das Huawei P20 Plus etwa ein Always-On-Display besitzen. Ähnlich wie bei anderen Smartphones mit Always-On-Display, zum Beispiel dem Pixel 2 XL oder dem Galaxy S8, dürfte das Huawei P20 Plus somit auch im ausgeschalteten Zustand Informationen wie Benachrichtigungen oder verpasste Anrufe auf dem Display anzeigen. Zwar ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar, ob das Huawei P20 Plus ein OLED-Display erhalten wird – die stromsparenden Eigenschaften eines Always-On-Displays kommen allerdings nur in Verbindung mit einem OLED-Display vollends zum Tragen, weshalb es sehr wahrscheinlich ist, dass das P20 Plus in der Tat ein OLED-Display mitbringen wird.

Huawei P20 Plus: Gigantischer 4.000-mAh-Akku

Interessanter als die verwendete Displaytechnik dürfte für viele potenzielle Kunden aber die Akkukapazität des Huawei P20 Plus sein. Mit 4.000 mAh soll sich die Kapazität auf dem gleichen Level wie beim Huawei Mate 10 Pro bewegen. Ein gutes Zeichen: Im Test des Huawei Mate 10 Pro gehörte die exzellente Akkulaufzeit zu den größten Pluspunkten des Smartphones. Sollten sich diese Informationen bewahrheiten, würde das Huawei P20 Plus die Mitbewerber deutlich übertrumpfen. Zum Vergleich: Das Galaxy S9 soll „nur“ einen 3.000-mAh-Akku an Bord haben – ein Plus von stolzen 1.000 mAh im Vergleich zur Samsung-Konkurrenz. Selbst der Vergleich mit dem Galaxy S9 Plus, das einen Akku mit 3.500 mAh besitzen soll, würde das Huawei P20 Plus für sich entscheiden. Mit 3.320 mAh fällt die Akkukapazität des regulären P20 hingegen spürbar kleiner aus. Das Plus-Modell ist also eindeutig die bessere Wahl für alle, bei denen die Akkulaufzeit an erster Stelle steht.

Huaweis P20-Reihe: Displaylücke à la iPhone X

Zur weiteren Ausstattung der neuen Huawei-P20-Serie gehören den Gerüchten zufolge außerdem eine Triple-Kamera mit bis zu 40 MP, der Kirin 970 als Prozessor und „Notch“, also eine Displaylücke à la iPhone X. Ob sich die technischen Daten bestätigen, erfahren wir spätestens am 27. März bei der Vorstellung der neuen Huawei-P20-Reihe.

Wie wichtig ist euch die Akkukapazität beim Smartphone-Kauf, würdet ihr eher zum Huawei P20 oder zum P20 Plus greifen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Quelle: XDA Developers

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link