Dark Souls 2 Komplettlösung - Alle Levels, Bosse, Items, Guides, Tipps und Tricks

Leo Schmidt 28

Die verlorene Sünderin besitzt eine der vier alten Seelen in Dark Souls II, wenn ihr also diese Route einschlagt, um zum Ende des Spiels zu kommen, müsst ihr sie besiegen. Sie ist ein reiner Nahkampfboss und schrecklich mobil – allerdings können wir uns das Leben etwas leichter machen. Im New Game Plus übrigens ändert sich der Kampf leicht.

Das wichtigste zuerst: Man kann die verlorene Sünderin ohne weitere Vorbereitungen bekämpfen, aber man hat dann gewisse Nachteile. Sobald man nämlich den Raum betritt, löscht die Sünderin die einzigen beiden Lichtquellen. Das hat zwei Effekte: Die Sünderin ist in der Dunkelheit verdammt schnell und die Lock-On-Funktion funktioneirt nicht so gut bzw. verliert die Sünderin, wenn sie sich durch einen ihrer weiten Sprünge vom Spieler entfernt. Außerdem, das versteht sich von selbst, kann man schlechter sehen und so überrascht werden.

Um uns einen Vorteil zu verschaffen, müssen wir in der verlorenen Festung mit einer Pharros-Vorrichtung in den Mondturm gelangen, dort die Turm-Gargoyles besiegen und dahinter den Schlüssel aufsammeln. Wir können nun direkt vor dem Kampf mit der Sünderin links und rechts Treppen hinaufgehen, oben die Türen öffnen und mit einer Fackel das Öl dort entzünden. Gehen wir nun in den Kampf, ist die Arena erleuchtet, die Sünderin relativ träge und wir verlieren sie nicht mehr aus den Augen.

Auch danach ist die Sünderin gefährlich, aber die Taktik ist prinzipiell diesselbe wie bei anderen Nahkampfbossen. Umkreist die Sünderin aus nächster Nähe und haltet den Schild oben, um etwaige horizontale Schwünge abzufangen. Wenn sie springt, solltet ihr schnell wegrollen, Stichattacken kann man seitlich ausweichen und dann von der Seite oder von hinten angreifen. Werdet nicht gierig, sondern landet einzelne Attacken und nutzt den Rest der Zeit zum Regenerieren von Ausdauer, zum Heilen oder Blocken. Magie und Wunder funktionieren, aber die Sünderin scheint resistenter gegen Pyromantie zu sein (dafür gibt es auch einen Grund in der Lore).

Dark Souls 2 Boss Lost Sinner.

Man kann prinzipiell Lucatiel als NPC für den Kampf beschwören, allerdings sollte man vorher die Passage bis zur Sünderin freikämpfen, dann zurück zum Aufzug gehen und sie dann beschwören, damit sie für den Kampf geschont wird. Sie ist eine gute Ablenkung für die Sünderin und gerade im New Game Plus sehr nützlich.

Für den Sieg über die Sünderin gibt es 45000 Seelen, die Seele der verlorenen Sünderin (im New Game Plus gibt es eine andere Seele) und ihr habt Zugang zum großen Leuchtfeuer hinter ihr. Vergesst auf keinen Fall, den Duftzweig aus der Truhe zwischend er Sünderin und dem Leuchtfeuer mitzunehmen.

Dark Souls 2 Komplettlösung

Dark Souls 2 Komplettlösung
Majula - Weg zum Wald der gefallenen Riesen
Wald der gefallenen Riesen - Zum Kardinalsturm
Wald der gefallenen Riesen - Zum Boss
Boss: Der letzte Riese
Boss: Der Verfolger
Heides Flammenturm
Boss: Drachenreiter
Der Weg zur Niemandswerft
Die Niemandswerft
Boss: Dehnwache
Die verlorene Festung - Weg vom Verfolger her
Die verlorene Festung - Weg von der Niemandswerft her
Die verlorene Festung - Wo beide Wege zusammenführen & Weg zum Boss
Boss: Ruinenwächter
Mondturm
Boss: Turm-Gargoyles
Boss: Alter Drachentöter
Boss: Verlorene Sünderin
Boss: Gerippefürsten
Boss: Mytha, die Unheilskönigin
Boss: Der Verkommene
Boss: Schmelzer-Dämon
Boss: Alter Eisenkönig
Boss: Skorpionin Najka
Boss: Freja, die Liebste des Herzogs
Boss: Drachenreiter (zu zweit)
Boss: Spiegelritter
Boss: Sangesdämonin
Boss: Velstadt, der Königs-Aegis
Boss: Vendrick
Boss: Nashandra

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung