Der Verkommene ist eine Ansammlung von Leichen, die eine Art Kreatur formen – zwar ohne richtige Konturen oder ein Gesicht, aber dafür mit Armen, die ein riesiges Beil schwingen. Der Verkommene hat eine der vier großen Seelen und ist im Grunde ein reiner Nahkampfboss.

Der Kampf gegen den Verkommenen wäre wesentlich leichter, wenn im Areal nicht überall brennende Pfützen wären, die ziemlich schnell viel Schaden anrichten, wenn man versehentlich in sie tritt. Das macht manövrieren gefährlich und etwas gewöhnungsbedürftig. Zwei gute Stellen, um gegen den verkommenen zu kämpfen, sind der Bereich direkt hinter dem Eingang oder ein Stück weiter hinten, wo der Verkommene am Anfang des Kampfes steht – an diesen beiden Stellen hat man etwas Platz für Bewegungen, ohne in Pfützen zu laufen.

Der Verkommene benutzt selten Magie und größtenteils sehr wuchtigen Nahkampf. Eine seiner Lieblingskombos ist eine Abfolge von drei Schlägen von oben herab. Mit einem stabilen Schild und einiger Ausdauer kann dieser Angriff, wie die anderen Schläge auch, geblockt werden, für mobilere Charaktere empfiehlt sich seitliches Ausweichen. Er benutzt außendem vereinzelte horizontale Schwünge, nach denen aber kein Angriff folgt. Eine Attacke, der man definitiv ausweichen solte, ist ein Faustschlag vor sich auf den Boden, aber er benutzt den Angriff recht selten. Und ein Angriff, dem man ausweichen muss, der aber glücklicherweise eine kurze Reichweite hat, ist ein Griff mit seinem linken (von usn aus gesehen rechten) Arm – wenn er uns mit diesem trifft, hebt er uns hoch und zerquetscht uns, was unwahrscheinlichen Schaden macht.

Haben wir ihn etwa um die Hälfte seiner Lebensenergie erleichtert, zeigt er einige neue Angriffe. Er spuckt Säure in einem hohen Bogen vor sich, so lange wir uns seitlich von ihm aufhalten, trifft sie uns nicht. Selten aber dafür sehr gefährlich ist eine magische Explosion – wenn er Energie auflädt, sollten wir schnell von ihm wegrennen und -rollen, denn die Reichweite ist groß und der Schaden gewaltig. Noch seltener ist ein ähnlicher Angriff, bei dem er sein Beil auflädt, so dass dieses dann beim Schlagen explodiert.

Der Verkommene lässt sich gut bekämpfen, indem wir ihn umkreisen, den Schild gegen seine horizontalen Schläge oben halten, bei der Explosion und dem Griff weggehen und uns dann wieder annähern. Der Verkommene ist zudem ziemlich anfällig gegenüber Magie, Blitz und Feuer.

Beim Umkreisen ist es eine gute Idee, ihn nicht von zu weit hinten anzugreifen, sondern stattdessen seine Arme anzugreifen. Es gibt nämlich die Besonderheit, dass wir seine Arme, wenn wir genug Schaden verursachen, abtrennen können. Die Arme wachsen nach einer Weile wieder nach, aber bis dahin ist der Verkommene deutlich weniger gefährlich – zumal er trotzdem noch versucht, seine alten Attacken durchzuführen, was nun aber nicht mehr klappt. Das ist natürlich deutlich leichter, wenn man eine Waffe hat, die vertikale Angriffe im Repertoire hat, etwa ein Langschwert, ein Großschwert, eine Hellebarde oder etwas vergleichbares. Die abgetrennten Arme lassen übrigens manchmal Pharros-Steine fallen.

 

Dark Souls 2

Facts 
Dark Souls 2
Dark Souls 2 Boss - The Rotten

Es gibt gleich zwei NPC-Phantome, die für diesen Kampf beschworen werden können. Das Symbol für Jäger Schmidt befindet sich im Gang vor dem Nebeltor, unsere alte Gefährtin Lucatiel kann in der Nähe des zweiten versteckten Leuchtfeuers ind er Nähe vom Boss beschworen werden.

Für den Sieg über den Verkommenen gibt es 47000 Seelen und die Seele des Verkommenen.

 

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das sind die 12 besten PS4-Themes im PS-Store – und einige sind kostenlos

Dark Souls 2 Komplettlösung

Dark Souls 2 Komplettlösung
Majula - Weg zum Wald der gefallenen Riesen
Wald der gefallenen Riesen - Zum Kardinalsturm
Wald der gefallenen Riesen - Zum Boss
Boss: Der letzte Riese
Boss: Der Verfolger
Heides Flammenturm
Boss: Drachenreiter
Der Weg zur Niemandswerft
Die Niemandswerft
Boss: Dehnwache
Die verlorene Festung - Weg vom Verfolger her
Die verlorene Festung - Weg von der Niemandswerft her
Die verlorene Festung - Wo beide Wege zusammenführen & Weg zum Boss
Boss: Ruinenwächter
Mondturm
Boss: Turm-Gargoyles
Boss: Alter Drachentöter
Boss: Verlorene Sünderin
Boss: Gerippefürsten
Boss: Mytha, die Unheilskönigin
Boss: Der Verkommene
Boss: Schmelzer-Dämon
Boss: Alter Eisenkönig
Boss: Skorpionin Najka
Boss: Freja, die Liebste des Herzogs
Boss: Drachenreiter (zu zweit)
Boss: Spiegelritter
Boss: Sangesdämonin
Boss: Velstadt, der Königs-Aegis
Boss: Vendrick
Boss: Nashandra