Resident Evil 2's Chris Redfield wurde gefunden & er sieht gut aus

Marina Hänsel

Dataminer, seid gesegnet: Während mit dem kostenlosen DLC Ghost Survivors zum Resident Evil 2-Remake bald drei neue spielbare Charakter ins Spiel krabbeln, finden Fans auch den Code für Chris Redfield zwischen den vielen 0en und 1en – aber damit nicht genug: Sie graben ihn aus, stülpen ihn über die Spielfigur und violá – Herzlich willkommen, Chris Redfield!

Wie es eben so ist, kann der Code in den Fängen von Dataminern kaum etwas für sich behalten – er spukte erst kürzlich Chris Redfield aus, den Fans auf dem PC direkt ins Spiel geholt haben, um uns zu zeigen, wie gut er in HD aussieht. Wirf selbst einen Blick auf ihn:

Chris Redfield ist über diesen kleinen Trick scheinbar vollends spielbar, wenngleich es sich hier nicht um das offizielle DLC Ghost Survivors handelt, das drei weitere Charakter ins Spiel katapultier. Die Frage bleibt also, was Capcom mit Chris Redfield vorhatte – ob es ein weiteres DLC geben wird, vielleicht eine Story-Erweiterung mit einer Chris-Episode?

Amen, Dataminer: Ist Ethan Winters auch im Spiel?

Nun lasst uns selbst einmal kurz graben gehen – nicht im Code, aber im Spieleforum Resetera, in dem es bereits am 11. Januar ein paar Grabungen im Resident Evil 2-Code gab. Dort haben andere Dataminer schon vor Release von Resident Evil 2 mehrere Charakter-Namen geborgen, darunter auch Ethan Winters. Warte, was? Ethan? Ja, es handelt sich um exakt den Ethan, der die Hauptrolle in Resident Evil 7: Biohazard eingenommen hatte – immer noch eines der besten Spiele der Reihe. Etwas jedoch ist seltsam: Die Ereignisse um Ethan geschahen aller Logik zufolge viele Jahre nach Resident Evil 2.

Sollte Ethan im Spiel auftauchen, wäre das nicht nur ein Fortgang vom originalen Klassiker, in dem Ethan natürlich noch nicht existierte, da er mit Resident Evil 7 erfunden wurde. Sondern auch eine Weitererzählung von Ethans Story, der dann immerhin schon vor seiner nervenaufreibenden Suche nach Mia im Horrorhaus der Bakers irgendwie mit der Umbrella Corporation in Kontakt gewesen sein musste. Wer weiß?

Womöglich versteckt sich Ethans Name aber aus einem sehr viel einfacheren Grund im Code: Der basiert ja sehr offensichtlich auf Resident Evil 7, und vielleicht ist Ethan nur ein Relikt aus alten Zeiten.

Drei neue Charakter in Ghost Survivors & Resident Evil 3

Was auch immer Capcom mit Resident Evil 2 vorhat, bevor Chris Redfield und andere eventuelle Charaktere ins Spiel schleichen, gibt’s zum 15. Februar erst einmal drei kleinere Episoden, die ins Spiel kommen. Das kostenlose DLC Ghost Survivors handelt von bis jetzt weniger wichtigen Charakteren, die Racoon City nie entfliehen konnten – was sie erlebt haben? Und ob sie vielleicht in deinem Spiel doch entkommen könnten? Du wirst es selbst herausfinden müssen. Mehr zu den Episoden erklärt Capcom in einem original japanischen Video auf YouTube. Dazu gibt es ein paar Polygonen-Skins für Leon und Clair, die wahrlich Nostalgie aufkommen lassen.

Ein kleiner Blick gefällig? Das sind die Ghost Survivor, wie sie Resident Evil 2 auf Twitter vorstellt:

Der vergessen Soldat:

Die Tochter des Bürgermeisters, Katherine Warren:

Der Waffenhändler Robert Kundo:

Ich nehme an, Resident Evil 2 wird noch ein paar Inhalte in Zukunft bieten – beginnend mit dem DLC Ghost Survivors, das am 15. Februar erscheint, bis hin zu anderen Erweiterungen – womöglich auch eine, die Soldat Chris Redfield ins Spiel bringt. Der hat immerhin schon in mehreren RE-Teilen Haupt- oder Nebenrollen gespielt. Wenn es dich weiterhin nach noch mehr Resident Evil dürstet, habe ich gute Neuigkeiten: Wie Dualshocker berichtet, hat Capcom absolut nichts dagegen, sich nach dem zweiten Teil auch Resident Evil 3 für ein Remake anzunehmen. Vorausgesetzt, sie arbeiten nicht schon daran – was gut sein kann – fordern sie alle Fans auf, sich für das Remake einzusetzen. Immerhin ist das Resident Evil 2-Remake auch erst mit dem Wunsch der Fans in Gang gesetzt worden. (Und wahrscheinlich auch mit Capcoms Wunsch, ein neues Spiel auf den Markt zu werfen.)

*bibber*

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Die besten Horrorspiele, die 2019 und 2020 aus ihrem Grabe kriechen

Wen würdest du denn gern in Resident Evil 2 sehen? Chris? Ethan? Jemand ganz anderen? Ich frage mich, ob auch schon Ethans Gesicht im Code gefunden wurde – und wie er jetzt aussieht, obgleich Capcom eigentlich nicht sehr viel ändern müsste. Immerhin ist Resident Evil 7 erst vor zwei Jahren erschienen. Was gar nicht so lang ist, wie ich spontan gedacht hätte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung