So langsam verdichten sich die Gerüchte zu einer neuen Version der Nintendo Switch mit besserer Hardware. Nun packt ein weiterer Insider aus – und dessen Informationen legen nahe, dass Nintendo der normalen Switch bald den Stecker zieht. GIGA hat alle Infos für euch!

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Nintendo Switch: Insider sagt, dass Chip-Produktion eingestellt wird

Schon seit mehr als einem Jahr kursieren Gerüchte über eine Nintendo Switch Pro. In der letzten Woche wurden diese durch die Aussagen einiger Experten weiter angeheizt, die erste Informationen zum Hardware-Upgrade preisgaben.

Nun gibt es einen weiteren Leak, der in eine ähnliche Kerbe schlägt. Wie Gamesreactor berichtet, haben sie von einem Insider bei Nvidia erfahren, dass der Hersteller plant, die Produktion des Nvidia Tegra X1 Mariko einzustellen. Der Chip kommt als SoC (System on a Chip) in der Nintendo Switch zum Einsatz – bildet alsoi das Herzstück der Konsole. Die Herstellung soll laut der Aussage des Insiders noch dieses Jahr zum Erliegen kommen.

Steht die Nintendo Switch Pro schon in den Startlöchern? Wir haben alle aktuellen Informationen für euch in den GIGA Headlines zusammengefasst: 

Nintendo Switch Pro und Windows-10-Nachfolger? – GIGA Headlines

Wechsel auf die Switch Pro? Was hat Nintendo vor?

Sollte der Leaker die Wahrheit sagen, ist die Konsequenz klar: Die normale Nintendo Switch landet zeitnah auf dem Abstellgleis – jedoch nicht sofort. Es ist anzunehmen, dass sich Nintendo vorher einen Vorrat an Chips zulegt, um auch nach nem Produktionsstopp weiterhin Konsolen fertigen zu können. Eine weitere Möglichkeit: Nintendo produziert weiterhin die normale Switch, setzt jedoch auf einen neuen SoC von Nvidia oder einem anderen Chiphersteller.

Nintendo, die Switch ist eine tolle Konsole! Ein paar Sachen würden den Handheld aber noch besser machen: 

Wie groß die potenziellen Hardware-Reserven sind, lässt sich aktuell nicht abschätzen. Zumal man nicht vergessen sollte, dass es sich hierbei aktuell noch um ein unbestätigtes Gerücht handelt. Weder Nintendo noch Nvidia haben sich zum Leak geäußert – eine Reaktion seitens der Unternehmen ist jedoch unwahrscheinlich. GIGA hält euch auf dem Laufenden!