Die Vorstellung des OnePlus 9 Pro rückt immer näher. Wie sich das Top-Handy von der Konkurrenz absetzen möchte, ist nun kein Geheimnis mehr. Eine bestehende Funktion soll dafür merklich ausgeweitet werden. Auch zum Standardmodell OnePlus 9 gibt es gute Nachrichten.

 
OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“
Facts 

OnePlus 9 Pro: Schnelles drahtloses Aufladen

Mit dem OnePlus 8 Pro hat der chinesische Hersteller bereits die Möglichkeit eingeführt, das Handy ohne Kabel mit Strom zu versorgen. Das wird auch beim Nachfolger möglich sein, wobei OnePlus hier noch eine Schippe drauflegt. War beim OnePlus 8 Pro bereits nach 30 Watt das Ende der Fahnenstange erreicht, soll das OnePlus 9 Pro einem bekannten Leaker zufolge gleich mit 45 Watt drahtlos aufgeladen werden können. Das schaffen manche Smartphones nicht mal kabelgebunden.

Reverse Wireless Charging ist beim nächsten Top-Smartphone von OnePlus natürlich auch wieder mit von der Partie. Mit welcher Leistung sich Bluetooth-Kopfhörer, eine Smartwatch oder ein anderes Handy über das OnePlus 9 Pro aufladen lassen, steht dabei aber noch nicht fest. Die 45 Watt für das drahtlose Laden dürften dabei aber bei weitem nicht erreicht werden. Beim OnePlus 8 Pro sorgt das Reverse Wireless Charging für eine Übertragung von 3 Watt.

Gute Nachrichten gibt es auch für das Standardmodell OnePlus 9. Dieses soll ebenfalls mit einer Funktion zum drahtlosen Aufladen ausgestattet werden. Beim Vorgänger, dem OnePlus 8, war das noch nicht der Fall. Hier konnten kabelgebunden 30 Watt erreicht werden, um dem Akku mit einer Kapazität von 4.300 mAh wieder auf die Beine zu helfen.

Zuletzt kam von OnePlus eine besondere Version des OnePlus 8T:

OnePlus 8T Concept: Neues Handy wechselt die Farbe

OnePlus 9 (Pro) Vorstellung im März 2021?

Wann genau der chinesische Hersteller mit seinen beiden neuen Handys angreifen möchte, ist offiziell noch nicht kommuniziert worden. Das OnePlus 9 (Pro) könnte im März 2021 präsentiert werden. Der Vorgänger wurde Ende April 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt. Highlight der Handys dürfte neben dem Prozessor Snapdragon 888 das Display werden, bei dem eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz erwartet wird.