Apples geheimer Plan: Das nächste iPhone ist perfekt für Android-Nutzer

Florian Matthey 12

Apple betont gerne die Vorteile des iPhone gegenüber Android-Geräten – und möchte Android-Benutzer zum „Switch“ zu iOS bewegen. Doch Android-Benutzer befinden sich in der Wahl eines iPhone in einem Dilemma – das Apple offenbar im Herbst lösen wird.

„Switcher“ wollen große und günstige iPhones – ein Dilemma

Android-Benutzer wollen, wenn sie den „Switch“ zum iPhone wagen, ein möglichst günstiges iPhone haben, gleichzeitig aber auch ein möglichst großes Display. Das stellt natürlich ein Dilemma dar: Das günstigste iPhone ist das iPhone SE, das hierzulande mindestens 409 Euro kostet. Die „Plus“-Display-Modelle sind hingegen alle vergleichsweise teuer – selbst das in die Jahre gekommene iPhone 6s Plus kostet mindestens 629 Euro, für das iPhone 8 Plus werden sogar mindestens 909 Euro fällig.

Die Zahlen zu den Wünschen der „Switcher“ stammen von den Marktforschern von CIRP, die dazu Kunden in den USA befragt haben. Die Zahlen dürften aber andernorts ähnlich sein, denn die Wünsche der Android-Benutzer ergeben Sinn: Einerseits sind Android-Geräte im Schnitt günstiger als iPhones, vor allem gibt es aber auch deutlich günstigere Smartphones mit großen Displays. Dementsprechend deutlich ist auch die „Plus-Präferenz“ unter den „Switchern“: Von ihnen wählen 40 Prozent (!) ein iPhone mit größerem Display, bei Kunden, die schon vorher ein iPhone hatten, sind es nur 30 Prozent.

6,1-Zoll-iPhone: Das perfekte Gerät für den Switch von Android zu iOS

Apple scheint sich den Wünschen der bisherigen Android-Benutzer schon vor der aktuellen Erhebung von CIRP bewusst gewesen zu sein – denn im September soll ein iPhone erscheinen, das genau den Vorstellungen dieser Zielgruppe entspricht. Das 6,1-Zoll-iPhone erhält ein Display, das sogar noch größer ist als das des iPhone X, gleichzeitig soll das Gerät dank LC-Display und Single- statt Dual-Kamera deutlich günstiger sein, als es bei bisherigen „Plus“-Modellen der Fall war.

Wie dieses iPhone aussehen wird, seht ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Günstiges iPhone X mit LC-Display: So schön könnte es aussehen

Analysten rechnen für die USA mit einer Preisspanne zwischen 600 und 700 US-Dollar, in Deutschland dürfte der Preis dann zwischen 700 und 800 Euro liegen. Immer noch nicht wenig, aber „Billig“-Smartphones sind von Apple ohnehin nicht zu erwarten.

Quelle: CIRP

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung