Galaxy Note 9: So macht Samsung die Dual-Kamera noch besser

Florian Matthey

Welche Neuerungen wird das Samsung Galaxy Note 9 bringen? Offenbar wird sich die Kamera des neuen „Phablets“ deutlich verbessern: Samsung hat eine neue Technologie vorgestellt, die dann auch dem Galaxy S10 zugutekommen dürfte.

Galaxy Note 9: So macht Samsung die Dual-Kamera noch besser
Bildquelle: Samsung Galaxy Note 8.

Samsung Galaxy Note 9 mit lichtempfindlicheren Kamera

Die Kamera des Samsung Galaxy Note 9 wird offenbar eine Kamera bekommen, die eine deutlich bessere Leistung bei widrigen Lichtbedingungen bietet. Auf dem Mobile World Congress Shanghai hat Samsung seine neue Kameratechnologie „ISOCELL Plus“ vorgestellt, die die Isolierung einzelner Pixel des Sensors weiter optimiert.

Samsung verwendet für die Abschirmung der Pixel nicht mehr Metall, das durch Reflexionen zu Störungen führen kann, sondern ein neues, von Fujifilm entwickeltes Material. Insgesamt soll sich die Lichtempfindlichkeit um 15 Prozent erhöhen, auch soll es Verbesserungen in Sachen Farbgenauigkeit geben.

Leider wird mit dem Galaxy Note 9 nicht alles besser – einen Fehler macht Samsung sogar zum wiederholten Male, wie unsere Bilderstrecke zeigt:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Galaxy Note 9: Samsung wiederholt den größten Fehler des Galaxy S9.

Galaxy Note 9: Präsentation vielleicht schon am 9. August

Samsung gibt an, dass die Massenproduktion der Kameras in der zweiten Jahreshälfte startet. Die zweite Jahreshälfte wird ja schon nächste Woche beginnen, sodass eine Integration ins Galaxy Note 9 logisch wäre. Die Präsentation des neuen Samsung-Flaggschiffs findet am 9. August in New York statt. Danach wird die neue Technologie vermutlich auch in Galaxy S10 verbaut.

Quelle: Samsung via SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link