Ihr habt PS Plus und spielt Call of Duty: Warzone? Dann gibt's da ein Pack, das ihr euch holen solltet.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Das Battle Royale Call of Duty: Warzone könnt ihr seit dem 10. März kostenlos – und ohne weitere Bedingungen – spielen. Auch auf der PS4, denn ihr braucht weder Call of Duty: Modern Warfare noch PS Plus, um euch in Warzone gegen 150 Spieler (und bald mehr!) zu messen. Solltet ihr keinen PS Plus-Account haben, müsst ihr einzig 25 Cent für CoD: Warzone im PlayStation-Store bezahlen, um euer Alter zu verifizieren.

Das ist Call of Duty Warzone:

Call of Duty: Warzone - der neue Battle Royale-Modus

Habt ihr jedoch PS Plus, könnt ihr euch zusätzlich ein offizielles, kostenloses Kampfpaket mit Skin und Waffe holen. Die Zusatzinhalte sind exklusiv für PS Plus-Nutzer, zumindest bis zum 1. Oktober 2020. Es handelt sich also nur um eine zeitlich begrenzte Exklusivität.

Enthalten im Call of Duty: Warzone – Kampfpaket sind:

  • 1 Operator-Skin
  • 1 Waffenbauplan
  • 1 Doppelte-EP-Token
  • 1 Visitenkarte
  • 1 Waffentalisman
  • 1 Uhr im Spiel

Hier könnt ihr euch das Kampfpaket im PS Store herunterladen.

Alles zu Call of Duty: Warzone  Marina erklärt euch, was ihr zum Start in das Battle Royale wissen müsst.

Bei all den Battle Royale-Ablegern, welche die letzten Monate und Jahre erschienen sind, stellt sich eine Frage: Welches ist das beste? Was meint ihr – gehört Warzone zu den besten BR-Titeln, oder bleibt ihr nach kurzem Anprobieren doch lieber bei Apex Legends, Fortnite oder PUBG?