Stranded Sails: So spielt sich das Stardew Valley aus Deutschland

Jasmin Peukert

Mit Stranded Sails erscheint ein neues Adventure-RPG. Im Rahmen der Tokyo Game Show enthüllte Merge Games einen Gameplay-Trailer zu dem Spiel, das einen an eine Mischung aus Stardew Valley und Zelda erinnert und bereits ordentlich Eindruck hinterlassen hat.

Stranded Sails: Entdecker der verfluchten Insel erscheint erst im Oktober 2019, doch schon beeindruckt der Titel mit über 95.000 Klicks auf die Wunschliste bei Steam. Doch worum geht es in dem Spiel? Nach einem Schiffbruch landest du auf einer Insel voller Abenteuer und Orte, die es zu entdecken gilt. Ziel des Spiels ist es allerdings, ein neues Schiff zu bauen, um mit deiner Crew am Ende weitersegeln zu können.

Ein neues Leben aufbauen

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
20 fantastische Spiele, die dir 2018 bestimmt entgangen sind

Um der Insel am Ende zu entkommen, musst du dir erst einmal ein neues Leben aufbauen und darauf hinarbeiten. Das wichtigste zuerst: ein Camp. Um bei Stranded Sails voranzukommen, benötigst du als allererstes einen Rückzugsort für dich und Möglichkeiten, um gesammelte Ressourcen zu verwerten. Die Ressourcen sind allerdings limitiert, also gilt es Landwirtschaft zu betreiben, zu kochen und fleißig zu sammeln. Allerdings musst du dich nicht nur um dich kümmern. Deine Crew hat ebenfalls überlebt und spielt eine Schlüsselrolle. Nur wenn deine Crew gut genährt und glücklich ist, bekommst du Zugang zu nötigen Upgrades im Camp.

Stranded Sails bietet allerdings noch mehr, als ein guter Hausmann zu sein. Mit dem Fernglas deines Vaters gehst du auf Entdeckungsreisen und kannst dich mit einem Boot von einer Insel zur anderen bewegen. Auf den Inseln warten verschiedenste Pflanzensamen und andere Schätze darauf, von dir gefunden zu werden. Manchmal ist das allerdings mit Gefahren verbunden.

Eine Mischung aus Stardew Valley und Zelda - und doch etwas ganz anderes.

Stranded Sails - Explorers of the Cursed Islands Gameplay Trailer.

Stranded Sails testen

Wenn du bereits vor dem offiziellen Release einen Blick auf das Spiel werfen möchtest, hast du die Möglichkeit, den kostenlosen Standalone-Prolog von Stranded Sails zu testen. Die Anmeldung dafür ist schier einfach. Einfach deine E-Mail Adresse und einen Spitznamen auswählen und schon erhältst du kurz vor der Veröffentlichung Zugang zum spielbaren Prolog.

Wann genau Stranded Sails erscheint, ist noch nicht bekannt - es soll allerdings bereits im Oktober 2019 soweit sein. Wie ist dein erster Eindruck? Könnte das etwas für dich sein? Schreib uns deine Meinung gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung