Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. ZDF - Seite 2

ZDF - Seite 2

  • Rundfunkbeitrag soll erhöht werden: WDR wagt sich aus der Deckung
    Kaan Gürayer01.05.2023

    Der Rundfunkbeitrag könnte vor einer massiven Erhöhung stehen. Als erster Sender wagt sich der WDR aus der Deckung und nennt konkrete Zahlen. Zusammen mit dem höheren Finanzbedarf des ZDF könnten Beitragszahler deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen.

  • Mediathek-Videos von ARD, ZDF, Arte downloaden – einfach & schnell
    Frank Ritter27.04.2023

    Die Mediatheken von ARD, ZDF, Arte und den Dritten bieten viel Unterhaltung. Nur: Downloaden und auf der eigenen Festplatte archivieren kann man Tatort, Sendung mit der Maus und WISO nicht. Oder doch? Wir stellen eine Website vor, die es möglich macht.

  • Rundfunkbeitrag: Mehr wollen Deutsche für ARD und ZDF nicht zahlen
    Simon Stich16.04.2023

    Wir zahlen jeden Monat 18,36 Euro für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Aber was wäre ein fairer Betrag? Eine umfangreiche Umfrage ergibt ein klares Ergebnis – doch es gibt auch Überraschungen bei der Meinung zur idealen Höhe der GEZ-Gebühr.

  • ARD Mediathek geht nicht? Lösungen bei Störungen
    Martin Maciej11.04.2023

    Über die ARD-Mediathek könnt ihr verschiedene Sendungen aus dem Programm des „Ersten“ im Live-Stream sowie in der Wiederholung ansehen. Manchmal kommt es jedoch vor, dass der Stream nicht starten will und man zum Beispiel nur ein weißes Bild sieht. Was kann man bei Störungen bei der ARD-Mediathek tun?

  • Mediathek abgeschaltet: Letzter ARD-Sender gibt auf
    Simon Stich28.03.2023

    Der Bayerische Rundfunk hat bestätigt, dass seine eigene Mediathek eingestellt wird. Damit geht der Alleingang des Senders zu Ende. Die Inhalte werden ab dem 1. April in der großen ARD-Mediathek verfügbar sein.

  • GEZ bald noch teurer? Kontroverser Vorschlag zum Rundfunkbeitrag
    Simon Stich24.03.2023

    Der Rundfunkbeitrag soll steigen. Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die öffentlich-rechtlichen Sender auf, die Inflation bei der ehemaligen GEZ-Gebühr zu berücksichtigen. Sonst drohten Einschnitte im Programm. Ein konkreter Betrag wurde jedoch nicht genannt.

  • WWE NXT: ProSieben Maxx bringt Wrestling-Show ins Free-TV
    Martin Maciej22.03.2023

    WWE NXT ist die Nachwuchsliga des weltweit größten Wrestling-Unternehmens WWE. Hier sieht man die Superstars von Morgen und den einen oder anderen Akteur von Raw- und Smackdown-Star als Gast. Wrestling-Fans in Deutschland dürfen sich freuen. Bald gibt es die wöchentlichen Shows von NXT im Free-TV zu sehen.

  • ARD-Chef verkündet großen Plan: „Das wird enorm viel Geld kosten“
    Kaan Gürayer20.03.2023

    ARD-Chef Kai Gniffke hat seine Vision für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk skizziert. Im Visier stehen große Plattformanbieter wie Netflix oder Amazon, denen man mit massiven Investitionen in Technik zu Leibe rücken will. Günstig werden die Pläne für Gebührenzahler nicht.

  • „VoD“: Was bedeutet das?
    Martin Maciej15.03.2023

    Im Zusammenhang mit Filmen und Shows liest man immer wieder die Abkürzung „VoD“. Was bedeutet das?

  • ARD und ZDF wachsen zusammen: So sieht die geplante Fusion aus
    Simon Stich13.03.2023

    Die Mediatheken von ARD und ZDF sollen zusammenwachsen. In einem ersten großen Schritt werden Empfehlungen bei manchen Inhalten übergreifend präsentiert. Danach soll die Vernetzung auf alle Filme, Serien und Dokumentationen ausgeweitet werden. Suche und Login werden ebenfalls vereint.

  • Teurer Gebühren-Flop? ZDF-Serie vergrault Millionen Zuschauer
    Kaan Gürayer10.03.2023

    Das hat sich das ZDF sicher ganz anders vorgestellt: Nach starkem Start ging es für die Event-Serie „Der Schwarm“ deutlich nach unten. Im Vergleich zum Auftakt schalteten beim Finale mehr als 2 Millionen Menschen weniger ein. Ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt aber.

  • YouTube Music: Eigenen Radiosender erstellen – so gehts
    Marco Kratzenberg24.02.2023

    Die YouTube-Radiostationen haben nur bedingt etwas mit den üblichen Radiosendern zu tun. Aber immerhin bieten sie euch ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit euren Lieblings-Genres und -Künstlern. Jetzt könnt ihr selbst bei YouTube Music eure Radiosender anlegen und noch genauer festlegen, was ihr hören wollt.

  • ARD Plus kündigen: So geht’s im Web, bei Amazon, Apple TV & Co.
    Martin Maciej15.02.2023

    ARD Plus ist ein Streaming-Dienst, bei dem ihr Inhalte ansehen könnt, die nicht mehr kostenlos in der ARD-Mediathek angeboten werden können. Falls ihr alle Lieblingssendungen durchgeschaut habt oder allgemein keine Zeit mehr zum Streamen findet, solltet ihr bei ARD Plus kündigen.

  • Am Sonntag ist Schluss: ARD stellt beliebte Quiz-Sendung ein
    Kaan Gürayer08.02.2023

    Es ist das Ende einer Ära: Nach über 40 Jahren läuft am kommenden Sonntag die letzte Ausgabe der beliebten Quiz-Sendung „Ich trage einen großen Namen“ über die Bildschirme. Der Grund für die Einstellung dürfte vielen ARD-Zuschauern sauer aufstoßen.

  • Bundesliga-Zusammenfassungen im Video online sehen: Alle Highlights im Stream (1. & 2. Liga Saison 2022/23)
    Martin Maciej03.02.2023

    Die Fußball-Bundesliga-Saison wird auch 2022/23 wieder Millionen von Fans in den Bann ziehen. Wer nicht live beim Spiel im Stadion dabei sein kann und auch kein Abo für die Live-Übertragungen hat, muss auf eine Bundesliga-Zusammenfassung zurückgreifen. Wo ihr die Highlights, alle Spiele und alle Tore von Bayern, Dortmund und Co. online sehen könnt, erfahrt ihr hier.

  • ZDF öffnet Schatzkiste: Am Montag erwartet Zuschauer ganz Großes
    Kaan Gürayer23.01.2023

    Nachrichten, Quiz-Shows und immer wieder „Bares für Rares“: Das ZDF ist nicht der erste Ort, an denen Zuschauer Hollywood-Kracher vermuten. Montags ist aber die große Ausnahme. Hier laufen in den kommenden Wochen echte Perlen der Filmfabrik. Selbst Free-TV-Premieren sind dabei.

  • RTL steigt aus: Formel 1 verschwindet aus deutschem Free-TV
    Simon Stich18.01.2023

    RTL verabschiedet sich endgültig von der Formel 1. Ab der kommenden Saison wird der Sender keine Rennen mehr übertragen, ein neuer Vertrag mit Sky ist nicht vorgesehen. Ob und wie es mit der Formel 1 im Free-TV weitergeht, ist völlig unklar.

  • ARD und ZDF schlagen zu: Sportfans können aufatmen – bis 2032
    Simon Stich16.01.2023

    Auch in den kommenden Jahren wird es die Olympischen Spiele im Öffentlich-Rechtlichen-Fernsehen geben. ARD und ZDF haben sich ein umfangreiches Paket gesichert, das die Spiele von 2026 bis 2032 umfasst. Eurosport überträgt ebenfalls.

  • Höherer Rundfunkbeitrag: Spitzenpolitiker reden Klartext
    Kaan Gürayer11.01.2023

    Auf 18,36 Euro beläuft sich der Rundfunkbeitrag – zumindest bislang. Denn auch bei ARD und ZDF steigt der Finanzbedarf. Namhafte Spitzenpolitiker wollen von einer Erhöhung des Rundfunkbeitrags aber nichts wissen und finden klare Worte.

  • Fusion mit ZDF: Neuer ARD-Chef spricht Klartext
    Simon Stich02.01.2023

    Bei seinem Antrittsinterview hat sich der neue ARD-Vorsitzende Kai Gniffke klar gegen eine Fusion von ARD und ZDF ausgesprochen. Die Medienvielfalt in Deutschland würde sonst eingeschränkt und der Wettbewerb gefährdet. Auch zu seinem Dienstwagen äußert er sich, der ihm zufolge ganz ohne Massagesitze auskommt.

  • TV-König 2022: Diesen Sender schauen die Deutschen am liebsten
    Simon Stich23.12.2022

    Wenn es um TV-Sender geht, dann bleiben die Deutschen ihrem Liebling treu: Zum elften Mal in Folge ist ein öffentlich-rechtliches Angebot am häufigsten eingeschaltet worden, wie der Sender selbst stolz bekannt gibt. Vor allem bei der Mediathek kann der Sender zulegen – doch der Vorsprung schmilzt.

  • Klage eingereicht: 350.000 Bürger könnten vom Rundfunkbeitrag befreit werden
    Kaan Gürayer18.12.2022

    18,36 Euro im Monat müssen Haushalte in Deutschland für den Rundfunkbeitrag zahlen. Nur wenige sind von der Finanzierung für ARD, ZDF und Deutschlandradio befreit. Haben die Klagen eines Sozialverbands Erfolg, könnte ihr Kreis in Zukunft aber deutlich größer ausfallen. Fast 350.000 Bürgern winkt die Befreiung.

  • ARD-Chef macht Nägel mit Köpfen: Erster Sender steht auf der Kippe
    Kaan Gürayer15.12.2022

    Drei Spartenkanäle bietet die ARD aktuell an. In Zukunft könnten Fernsehzuschauer auf einen Sender aber verzichten müssen. Das deutete ARD-Chef Tom Buhrow jetzt an. Auch zur Höhe des Rundfunkbeitrags äußerte sich Buhrow – und die Worte des 64-Jährigen dürften nicht allen schmecken.

  • Dicke Renten für Ex-Mitarbeiter: RBB verprasst den Rundfunkbeitrag
    Kaan Gürayer12.12.2022

    Über Geldsorgen können sich ARD und ZDF wirklich nicht beklagen. Der Rundfunkbeitrag in Höhe von 18,36 Euro monatlich spült den öffentlich-rechtlichen Sendern Milliarden in die Kassen. Das führt bei manchen Rundfunkhäusern offenbar zu einer Selbstbedienungsmentalität, wie die horrenden Rentenansprüche mancher Ex-Mitarbeiter des RBB zeigen.

  • Eilmeldung: ARD und ZDF ändern heute Abend ihr Programm
    Kaan Gürayer07.12.2022

    Wer heute Abend den Fernseher einschaltet, wird sich wundern: Bei ARD und ZDF stehen umfangreiche Programmänderungen an. Eine Sondersendung informiert über zahlreiche Polizei-Razzien, die heute stattgefunden haben. Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich entsprechend.

  • Deckel für Rundfunkbeitrag: Ampel-Partei macht radikalen Vorschlag
    Kaan Gürayer02.12.2022

    Für die einen verhasste Zwangsgebühr, für die anderen Demokratieabgabe: Der Rundfunkbeitrag polarisiert. Zur Kasse gebeten werden aber alle Haushalte in Deutschland. 18,36 Euro im Monat müssen sie zahlen. Dagegen regt sich nun Widerstand aus der Ampel-Koalition: Die FDP will den Rundfunkbeitrag deckeln. Noch radikaler ist sogar die FDP-Fraktion in NRW.

  • Doch kein WM-Boykott? Nationalelf beschert ZDF den Sieg
    Simon Stich28.11.2022

    Trotz Boykott-Aufrufen und Tatort-Konkurrenz haben deutlich mehr Zuschauer das deutsche Duell gegen Spanien im TV verfolgt. Gab es beim ersten Gruppenspiel noch ein Quotentief, haben sich jetzt 17 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher versammelt. Bei der letzten WM lag der Schnitt aber noch deutlich höher.

  • WM 2022 live: Welche Spiele gibt es exklusiv bei Magenta TV?
    Martin Maciej18.11.2022

    Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt. Auch 2022 kann man natürlich alle Spiele live verfolgen. Doch wer ausnahmslos jede Spielminute aus Katar sehen will, benötigt ein kostenpflichtiges Abo. Magenta TV zeigt alle 64 WM-Spiele 2022 exklusiv im Stream.

  • YouTube: Verlauf anzeigen (Android, iOS, Browser)
    Martin Maciej07.11.2022

    YouTube speichert alle Videos, die ihr angesehen habt, im Verlauf. So könnt ihr euch ein spannendes Video noch einmal anschauen oder einen Clip zu Ende schauen, den ihr angefangen habt. Den Verlauf findet ihr sowohl im Browser als auch in der YouTube-App auf Android-Smartphones und iPhones.

  • ARD und ZDF vereinen und Geld sparen: WDR-Chef spricht Klartext
    Peter Hryciuk06.11.2022

    Für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk in Deutschland sieht es aktuell gar nicht gut aus. Das Image wurde durch diverse Verfehlungen von hochrangigen Mitarbeitern nachhaltig beschädigt und hat die Akzeptanz in Deutschland für den Rundfunkbeitrag nicht leichter gemacht. Nun sticht der WDR-Intendant Tom Buhrow als Chef in ein Wespennest – auch wenn er nur seine private Meinung geäußert hat.

  • RTL+ im Ausland sehen: Das geht
    Martin Maciej20.10.2022

    Über RTL+ kann man auf die Inhalte aus dem RTL-Programm im Live-Stream und in der Wiederholung zugreifen. Mit einem RTL-Plus-Abo sieht man zudem exklusive Inhalte wie Filme und Serien. Kann man auf RTL+ auch im Ausland zugreifen?

  • Mediatheken vor dem Aus? WDR-Programmdirektor macht radikalen Vorschlag
    Kaan Gürayer20.10.2022

    Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk herrscht Wildwuchs. Mehr als 20 TV-Sender buhlen mittlerweile um die Gunst des Zuschauers. Das zerklüftete Angebot setzt sich auch online bei den Mediatheken fort. WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn möchte das nicht mehr länger hinnehmen. Sein Vorschlag ist radikal – und würde in letzter Konsequenz zum Ende der Mediatheken von ARD, ZDF und Co. führen.

  • Preisgrenze für Rundfunkbeitrag: ARD und ZDF stehen schwierige Zeiten bevor
    Felix Gräber18.09.2022

    Im Supermarkt und an der Zapfsäule steigen die Preise, der Blick auf die kommende Nebenkostenabrechnung lässt Übles erahnen. Zumindest in einer Hinsicht könnten aber stabile Preise Verbrauchern Hoffnung machen. In der Politik denkt man darüber nach, den Rundfunkbeitrag zu deckeln. ARD, ZDF und Co. müssten wohl den Gürtel enger schnallen.

Anzeige
Anzeige