WhatsApp hat in letzter Zeit sehr viele neue Funktionen spendiert bekommen, doch die Entwicklung hört nicht auf. Es gibt noch viele Stellschrauben, an denen die Entwicklerinnen und Entwickler drehen können. So wird auch die Status-Funktion angegangen – und das im großen Stile.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp zeigt Status-Update in Chat-Übersicht

Wenn ihr WhatsApp viel und gerne verwendet, habt ihr sicher schon die Status-Funktion genutzt, um mit all euren Kontakten etwas zu teilen. Die Status-Funktion von WhatsApp hat neben Chats und Anrufen sogar einen eigenen Reiter bekommen. So kann man die Status-Funktion verwenden, muss es aber nicht. In Zukunft wird das Feature aber mehr in den Fokus rücken. Genau wie beispielsweise bei Instagram werden Status-Updates zukünftig nämlich in der Chat-Übersicht von WhatsApp angezeigt. Hat ein Kontakt von euch etwas gepostet, wird das Profilbild farblich unterlegt. Geht ihr auf ein Bild, landet ihr sofort im neuen Status-Update (Quelle: WABetaInfo).

Wenn ihr die Status-Funktion von WhatsApp also gern verwendet, dann wird euch diese neue Funktion das Leben etwas erleichtern, denn ihr könnt sofort sehen, wer einen neuen Status gepostet hat, ohne den Reiter der Status-Meldungen abrufen zu müssen. Wer die Status-Updates überhaupt nicht verwendet, wird damit natürlich auch etwas mehr genervt. So oder so hat WhatsApp wieder eine Funktion von Instagram übernommen. Ist natürlich keine Überraschung, da beide Apps zu Meta gehören.

Was ihr sonst noch in WhatsApp kennen müsst:

Wann wird die neue Status-Funktion für WhatsApp eingeführt?

Das lässt sich wie immer schwer beantworten. Es handelt sich aber nicht wirklich um eine neue Funktion, sondern nur um eine Abkürzung zum eigentlichen Status-Update über das Profilbild in der Chat-Übersicht von WhatsApp. Gut möglich, dass die Funktion also bald erscheint. Verlassen können wir uns darauf aber nicht. Funktionen wie das Bearbeiten von Nachrichten sind seit Jahren in Entwicklung und könnten jetzt endlich kommen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).