Fortnite: Bau-Tricks für Noobs und Pros

Marcel Kolata

Dank vieler Reddit-User werden immer wieder neue Tipps für das Bauen in Fortnite veröffentlicht. Dabei geht es aber nicht nur darum, gute Spieler besser zu machen, sondern auch den Schwächeren zu helfen.

Weekly Update: Fortnite Waffenskins, Henry Cavill wird The Witcher und Battle Royale bei Battlefield und CoD.

Das Bauen in Fortnite ist essentiell. Wenn du den Victory Royale erzielen willst, reicht es nicht präzise zu schießen. Auch wenn manches in Fortnite mit Glück zutun hat, wie zum Beispiel das Finden von guten Waffen, die meisten Kämpfe, werden von dem Spieler gewonnen, der die besseren Bau-Skills hat. In erster Linie wird beim Bauen versucht sich selbst zu schützen und schnellstmöglich die höhere Position zu erlangen. Wenn du Probleme damit hast, möglichst schnell und stabil nach oben zu bauen, der Reddit User u/xq_9 hat dafür eine einfache Methode veröffentlicht.

New method of rushing – No skill required from r/FortNiteBR

In der normalen Variante solltest du eine Platte platzieren, dann eine Schräge und hinter der Schrägen eine Wand, während du auf der Schrägen nach oben läufst. Betrachtest du das Bauwerk von außen, sollte Dreieck an Dreieck schließen. Wenn du allerdings Probleme damit hast und dir zum Beispiel oft eine Wand in den Weg baust oder ein Platte über dir, dann hat xq_9 die perfekte Lösung.

Der Ablauf ist ganz ähnlich: Du musst zuvor aber sowohl die Platte als auch die Wand bearbeiten. Wenn du wie im Video wieder links hoch läufst, dann entferne die Ecke in der Platte, die dich blockiert, in die Wand machst du auf der selben Seite eine Tür. Diese Bautechnik verzeiht Fehler und ist eine gute Methode, um sich an das Bauen heranzutasten – und mit ein bisschen Übung, kann das dann aussehen, wie bei dem Fortnite Spieler broken:

Mit der 180 Grad-Drehung zum High-Ground

Wenn du zu den Baumeistern in Fortnite gehörst und schon jede Technik gemeistert hast, dann haben wir hier noch eine neue Methode, mit der du dir einen Höhenvorteil verschaffen kannst. Der größte Vorteil dieser Bauweise ist, dass sie sehr Material sparend ist. Es gibt wenig, das in Fortnite mehr schmerzt, als fehlendes Material. Der Vorteil ist aber auch gleichzeitig der größte Nachteil. Denn durch zu wenig verwendetes Material lässt sich die Konstruktion sehr leicht herunterschießen.

Diese Bauart verlangt einiges an Fähigkeiten von dir. Zuerst musst du an das Ende einer Schrägen eine Pyramide bauen. Diese musst du dann editieren und daraus eine Schräge bauen, die deiner Laufrichtung entgegengesetzt ist. Dann springst du an der Schräge vorbei und drehst dich um 180 Grad, während du wieder eine Schräge neben die bearbeitete Pyramide setzt. Am Ende sollte es dann aussehen wie beim Reddit User BrandonTBC.

New 180 Turn Method from r/FortniteCompetitive

Die Technik von BrandonTBC ist sicherlich eine der schnellsten Wege, um den High-Ground zu erlangen. Um sie perfekt zu machen, müssen allerdings noch weitere Bau-Elemente hinzugefügt werden, um das Gerüst stabil zu machen. Ansonsten fällst du genauso schnell herunter, wie du hochgebaut hast.

Der beste Ort um das Bauen zu üben, ist der Playground-Modus. Hier kannst du sehen, wozu Spieler alles im Stande sind.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Fortnite: Die 15 coolsten Kreationen im Playground-Modus.

Kaufe hier PSN-Guthaben für V-Bucks *

Das Bauen ist der größte Unterschied zwischen den vielen Battle Royale-Spielen und Fortnite. Wie stehst du zum Bauen? Bist du der Baumeister Pro-König oder könntest du auch auf Bauen verzichten. Schreib uns deine Meinung doch in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung