Fortnite: Deutscher Streamer verdient mehr als Ninja – und gewinnt mit Controller gegen PC-Spieler

Marcel Kolata 3

Kaum zu glauben, ein deutscher Fortnite-Spieler hat bei Pro-Turnieren mehr Geld verdient, als die Fortnite-Größe Ninja.

Fortnite World Cup 2019: Die offizielle Ankündigung auf Englisch.

Am Montag endete die Summer Skirmish Saison beim PAX West 2018 in Seattle. Es war das letzte, offizielle Turnier, bis zum Start der sechsten Fortnite-Saison. Über vier Tage spielten die besten Gamer der Welt um den 1.5 Millionen Dollar-Preispool. Morgausse, der vorher noch nie Geld bei einem Turnier gewonnen hatte, gewann das Summer Skirmish und war um 250.000 Dollar reicher.

Er schiebt sich damit auf Platz drei der Bestverdiener in Fortnite. Nur Poach (276.350 Dollar) und Bizzle (266.025 Dollar) haben mehr verdient. Auf dieser Weltrangliste der Bestverdiener taucht ein Name überraschend früh auf. Auf Platz 19 steht der Deutsch-Engländer Liam „KamoLRF“ Richard Fillery. Der Berliner konnte bei den Pro-Turnieren ein Preisgeld von über 81.000 Dollar einstreichen. Kein schlechter Verdienst für einen Achtzehnjährigen. Den Löwenanteil gewann KamoLRF mit seinem Sieg beim Summer Skirmish in Woche zwei.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Fortnite: Alle Herausforderungen von Season 6 mit Lösungen.

Platz eins machte ihn auf einem Schlag um 70.000 Dollar reicher. Das Reglement: 10 Runden wurden gespielt – ein Kill ist ein Punkt. Ein Sieg brachte fünf extra Punkte und eine Runde mit über 20 Kills brachte nochmal zehn extra Punkte. Genau diese 20 Kills schaffte KamoLRF in der dritten Runde und gewann im Anschluss jede Runde. Diese unglaubliche Serie bescherte ihm den Sieg.

Die Überraschung: Er steht mit seinem gewonnen Preisgeld deutlich über dem größten Namen im Fortnite-Universum: Ninja. Dessen Gewinne betragen fast 50.000 Dollar und bringen ihn nur auf Platz 38. Und Fillery ist nicht der einzige Deutsche, der besser gelistet ist als Ninja. RazZzeroOo steht ebenfalls vor Ninja auf Platz 35 mit einem Gesamtgewinn von 52.150 Dollar. Das besondere an KamoLRF ist, dass er auf der PlayStation zockt. Er ist einer der Wenigen, die sich mit den Controller gegen Maus und Tastatur durchsetzen können. In Woche 5 des Summer Skirmish belegte er mit dem deutschen PC-Spieler Citydriver den 9 Platz. Im Duo-Turnier musste er sich gegen hauptsächlich PC-Duos durchsetzen. Die gewonnen 11.250 Dollar sprechen für seine Fähigkeiten am Controller.

In Fortnite kannst du auch deiner Kreativität freien lauf lassen:

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Fortnite: Die 15 coolsten Kreationen im Playground-Modus.

 

Kauft euch hier V-Bucks für Fortnite *

Womit spielt ihr lieber Fortnite, Maus und Tastatur oder Kontroller? Schreibt es uns doch in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung