Fortnite: Wenn ein Star-Wars-Event von J.J. Abrams gehostet wird

Daniel Hartmann

Kürzlich fand in Fortnite ein großes Star-Wars-Event statt, inklusive eines tanzenden J.J. Abrams. Das Event war derart groß, dass der Epic-Games-Launcher mit den vielen Spielern nicht klarkam.

*obligatorischer J.J. Abrams Lense-Flare-Effekt* Das ingame-Event zur Zusammenarbeit von Fortnite und Star Wars hatte alles, was das Fan-Herz begehrt. Außer natürlich, ihr seid PC-Spieler gewesen und konntet wegen der Serverüberlastung nicht teilnehmen. Für die, die am Event teilnehmen konnten oder es auf Twitch verfolgten, gab es Luftkämpfe zwischen dem Millennium Falken und einigen TIE Fightern, Lichtschwerter, einen ingame-J.J.-Abrams und einen exklusiven Clip aus Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers.

Falls ihr nicht dabei wart, hier ist das gesamte Event:

Fortnite x Starwars FULL EVENT from r/FortNiteBR

Ein Hologramm von Geoff Keighley führte uns durch den Mix aus Luftkampf, einem tanzenden Sturmtruppler, dem Clip und dem kleinen Rate-Spielchen zum Inhalt der Szene. Am Ende gab es dann für jeden ein Lichtschwert in der Farbe der Wahl, womit sich die Spieler auch direkt gegenseitig bekämpfen durften.

Da so viele Spieler nicht am Event teilnehmen konnten, gab es von Epic den TIE-Whisperer-Gleiter für alle Spieler als Entschuldigung. In den Herausforderungen gibt es jetzt natürlich Skins von Star Wars-Charakteren, seltene Waffen und Lichtschwerter.

Fortnite X Star Wars - Gameplay Trailer.

Schon mit John Wick oder The Avengers holte sich Epic Games große Film-Franchises in ihr Spiel. Was haltet ihr von dem Crossover-Event? Tolle Abwechslung für das Spiel oder nervige Werbung?

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung