Das soll iOS 10 bieten

Sebastian Trepesch 34

Mitte Juni wird Apple auf der Keynote der WWDC iOS 10 vorstellen. Neue Funktionen, mehr Sicherheit, weniger Fehler – so werden sich vermutlich die Argumente für das neue Betriebssystem anhören. Die Liste der potentiellen Funktionen ist genauso lang wie unser Wunschzettel.

Ist iOS am Ende der Entwicklung angelangt, ist es im Laufe der Jahre perfekt geworden? Natürlich nicht, ein Betriebssystem muss sich stetig weiterentwickeln, der Zeit, der Hardware, den sich ändernden Nutzerwünschen anpassen.

Wir haben auf Facebook gefragt, was ihr euch für iOS 10 wünscht. Zusammen mit unseren Anregungen und den Ideen von Konzeptstudien ist eine ordentliche Liste zusammengekommen. Auffällig: Viele Punkte basieren auf vorhandenen Funktionen und sind „nur“ Weiterentwicklungen schon existierender Features. Los gehts:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Das ist CarPlay 2017 – die Schnittstelle zwischen iPhone und Auto

20 Funktionen, die wir uns für iOS 10 wünschen

1. iOS 10: Fehlerfrei und flüssig, bitte! 
Der häufigste Wunsch von euch ist: ein fehler- und ruckelfreies Betriebssystem. Bei vielen läuft iOS 9 zwar geschmeidig, aber offensichtlich arbeitet das RAM-Management nicht bei jedem gut genug. Beschwerden gab es von iPad 2-Nutzern genauso wie von iPhone 6-Besitzern. Vorschlag eines Lesers: Notfalls auf älteren Geräten noch weniger Funktionen anbieten, wenn nur dann das Wichtigste perfekt läuft.

2. Schnellere Animationen auf iPhone & iPad
…damit das Wechseln zwischen Apps etc. zügiger vonstatten geht.

3. Multi-User-Unterstützung in iOS 10
Zumindest einen Gastzugang wünschen wir uns schon seit Jahren. Andere Personen könnten darüber einen Browser und manch freigegebene App nutzen, ohne gleich an die persönlichen Daten zu kommen. Besonders wichtig für das iPad, und besonders für Smart Home-Anwendungen!

4. Verbessertes Dateimanagement
…damit nicht ein und dieselbe Datei in mehreren Apps liegt.

5. Homescreen von iPhone & iPad anpassen
Etwas mehr Flexibilität und Personalisierung auf der ersten Seite – Widgets?!

6. Anpassbares Kontrollzentrum
Wir möchten Elemente verschieben und vor allem Drittanbieter-Apps integrieren.

7. iOS 6-Modus in iOS 10
Für die Fans des alten Designs… (gibt es da tatsächlich noch welche?!)

8. Icon-Design verändern
Runde Icons. Nein, eckige Icons. Nein, beides – also für jeden etwas! (Hier sind sich auch unsere Leser uneinig.)

9. Dark Mode für dunkle Stunden
Schwarzer Hintergrund für die Nutzung im Dunklen.

10. iOS-Benachrichtigungen synchronisieren
Warum bekommen wir eine Benachrichtigung auf das iPad, wenn wir sie auf dem iPhone bereits als „Erledigt“ gekennzeichnet haben? Den Status sollten iOS und OS X synchronisieren. Denn: Je mehr Apple-Geräte man besitzt, desto umständlicher ist es aktuell. Das dürfte nicht im Interesse des Herstellers sein…

Die nächsten 10 Wünsche auf der zweiten Seite:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung