Battlefield 4: Second Assault wird am 1. November vorgestellt

Annika Schumann

Bereits zum Verkaufsstart von Battlefield 4 für die Xbox One soll auch ein DLC verfügbar sein. Dieser wird Second Assault heißen und am 1. November 2013 von EA präsentiert.

Battlefield 4: Second Assault wird am 1. November vorgestellt

In Second Assault sind vier Mehrspieler-Karten aus dem Vorgänger Battlefield 3 enthalten. Nur dieses Mal sind die Maps in die Frostbite 3-Engine umgesetzt und bearbeitet worden. Ebenfalls soll auch das Levolution-Feature Einzug in die bekannten Karten haben. Um welche Maps es sich dabei handeln wird, hat EA bisher noch nicht bestätigt. Caspian Border und Operation Metro sind jedoch heiße Favoriten.
Die Enthüllung des DLCs wird der Höhepunkt eines Events namens „Battlefield 4: Showdown Live Europe vs. USA“ darstellen. Bei diesem Event werden ein Team aus Europa und eines aus den USA gegeneinander antreten.

Der Zusatzinhalt wird zeitexklusiv für die Xbox One erhältlich sein. Ein genauer Preis und ein Veröffentlichungstermin für andere Plattformen sind bisher noch nicht bekannt. Der erste DLC, der veröffentlicht wird, wird China Rising heißen.

Battlefield 4 erscheint am 31. Oktober 2013 für , Xbox 360 und Playstation 3. Die Next-Gen-Versionen werden zum Launch der jeweiligen Konsolen veröffentlicht.

Quelle: EA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung