Wer ein Huawei-Handy besitzt und darauf eine bestimmte Android-App von Google öffnet, der bekommt aktuelle eine Sicherheitswarnung angezeigt. GIGA verrät euch, was dahinter steckt.

 

Huawei

Facts 

Huawei-Handys erkennen Android-App von Google als Sicherheitsrisiko

Google wollte mit Allo eine WhatsApp-Alternative schaffen, die aber gescheitert ist und bereits Ende 2018 eingestellt wurde. Auf einigen Handys ist die Google-App aber immer noch installiert. Öffnet man Allo auf einem Huawei-Handy, dann warnt dieses davor. Nutzer haben Fotos geteilt, auf denen zu sehen ist, dass Allo von dem Huawei-Handy als „infiziert“ und Sicherheitsrisiko eingestuft wird. Das chinesische Unternehmen rät, den Nutzern die App sofort zu deinstallieren.

Die Warnung vor der Google-App wurde auf den Huawei-Handys P20 Pro und Mate 20 Pro gesichtet. Der Hinweis dürfte aber auch weiteren Modellen angezeigt werden. Betroffen sind Nutzer, die die alte App noch auf dem Handy installiert haben und diese öffnen. Die Warnung lässt sich laut Android Authority aber reproduzieren, wenn man sich die APK von Allo besorgt, diese auf dem Huawei-Handy installiert und die Android-App dann ausführt. Da Allo nicht mehr über den Play Store installiert werden kann und die App im Grunde ausgemustert wurde, ist die Warnung berechtigt, dürfte aber nur bei den wenigsten Nutzern auftauchen.

Huawei P Smart (2019) bei Amazon kaufen

Keine Lust auf WhatsApp? Das sind die besten Alternativen:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das können andere Messenger besser als WhatsApp

Huawei-Warnung vor Android-App von Google: Vorgehen unklar

Es ist aktuell nicht bekannt, wieso Huawei vor der Google-App warnt. Es wäre möglich, dass das chinesische Unternehmen immer dann einen Hinweis anzeigt, wenn ein Hersteller eine App ausmustert und diese im Endeffekt damit nicht mehr funktioniert. Ein Sicherheitsrisiko dürfte Allo aber vermutlich nicht darstellen – außer man besorgt sich eine APK aus unsicherer Quelle. Wir gehen mal davon aus, dass das einfach nur ein nützlicher Hinweis von Huawei sein soll, um den Nutzern klar zu machen, dass die App nicht mehr aktuell ist.