Galaxy S11: Samsung könnte bei neuem Top-Smartphone aufs Ganze gehen

Peter Hryciuk 1

Samsung hat gerade erst das Galaxy Note 10 und Note 10 Plus in Deutschland auf den Markt gebracht, da tauchen die ersten Gerüchte zum Galaxy S11 auf. In diesen geht es um ein wichtiges Ausstattungsmerkmal, das in allen Galaxy-S11-Modellen verbaut sein soll.

Samsung Galaxy S11: Standardmäßig mit 5G?

Das deutsche 5G-Netz steckt bisher in den Kinderschuhen. Es gibt zwar einige Standorte in großen Städten, die das „Netz der Zukunft“ bereitstellen, eine großflächige Verteilung, wie wir es vom 3G- oder 4G-Netz kennen, existiert bisher nicht. Das soll Samsung im nächsten Jahr aber nicht davon abhalten, alle drei Ausführungen des Galaxy S11 mit 5G-Modem auszustatten – berichtet mysmartprice exklusiv.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Benchmark-Vergleich: Samsung Galaxy S10 Plus vs. Huawei P30 Pro

Demnach könnten das Galaxy S11e, Galaxy S11 und Galaxy S11 Plus jeweils mit 5G-Modem ausgestattet sein. Bisher bietet Samsung Smartphones mit 5G immer als zusätzliches Modell an. In Deutschland beispielsweise das Galaxy S10 5G oder das Note 10 Plus 5G. Wenn alle S11-Modelle auch als 5G-Versionen verfügbar wären, würde ein Nachfolger für das S10 5G überflüssig werden. Ob es dann noch Ausführungen nur mit 4G-Modem gibt, ist offen.

Galaxy Note 10 Plus bei Samsung kaufen*

Smartphones mit 5G: Vor- und Nachteile

5G Fragen & Antworten: Handy JETZT schon kaufen?

Samsung gehörte zu den ersten Herstellern, der ein Smartphone mit 5G-Modem auf den Markt gebracht hat. Immer mehr Hersteller werden das auch machen. In den kommenden Jahren wird 5G zum Standard – mit Vor- und Nachteilen. Im aktuellen Entwicklungsstadium von 5G-Modems ist der Energiebedarf der Chips noch recht hoch. 5G-Smartphones besitzen also einen größeren Akku, um das auszugleichen. Die Geräte werden zudem recht warm, wenn die Verbindung im 5G-Netz ausgelastet wird. Bei der nächsten Generation könnten diese Probleme aber behoben sein. Der Vorteil liegt auf der Hand: die enorme Geschwindigkeit. Im 5G-Netz können Inhalte viel schneller heruntergeladen werden.

5G-Smartphones kosten im Vergleich zu 4G-Smartphones aktuell 100 Euro mehr. Gut möglich, dass Samsung dieses Ausstattungsmerkmal also dafür nutzt, die Preise der Galaxy-S11-Smartphones steigen zu lassen. Bestätigt ist das aber noch nicht. Würdest ihr 2020 schon ein 5G-Smartphone kaufen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung