Wenn bekannte Apps eingestellt werden, freuen sich die Nutzer nie. Nun trifft es wieder so eine App, die sowohl unter Android als auch iOS sehr beliebt ist. Zum Ende des Jahres ist Schluss. Die Benutzer müssen jetzt reagieren, um ihre Daten nicht zu verlieren.

Under Armour stell Endomondo zu Ende 2020 ein

Die App Endomondo gehört zu den Anwendungen, die schon seit Jahren verfügbar sind. Es handelt sich um eine Fitness-App, die vor einigen Jahren von Under Armour übernommen wurde. Unter Android wurde Endomondo weit über zehn Millionen Mal heruntergeladen und für die Aufzeichnung und die Analyse vom Training genutzt. Die App ist kompatibel mit vielen Smartwatches, Fitness-Trackern und anderen GPS-Geräten von Garmin, Polar, Fitbit, TomTom und einigen mehr. Entsprechend gibt es viele Menschen, die diese Anwendung gerne nutzen. Zu Ende 2020 wird Endomondo jetzt eingestellt, hat Under Armour offiziell mitgeteilt.

Bei Premium-Mitgliedern wird das Abo zu November auslaufen und nicht verlängert. Alle kostenlosen Nutzer können die App noch bis Ende 2020 nutzen, danach ist sie aber weg. Alle Daten sollten vorher exportiert werden. Besonders wenn man dort seit Jahren Daten gespeichert und den Trainingsverlauf analysiert hat, ist dieser Schritt extrem wichtig. Under Armour hat es wohl einfach nicht geschafft, die App anständig zu monetarisieren, damit sich der weitere Betrieb lohnt. Deswegen wird nach der Millionenübernahme vor einigen Jahren jetzt der Stecker gezogen.

Unsere App-Tipps für Körper und Geist:

GIGA App-Tipp: Körper & Geist

Die besten Alternativen zu Endomondo

Viele Hersteller haben mittlerweile ihre eigenen Fitness-Apps entwickelt, sodass man dort die Aufzeichnungen speichern kann. Alternativ kann man auf Google Fit, Strava, Runtastic, RunKeeper und einige andere umsteigen, die ihr im Fitness-Bereich des Google Play Store oder App Store von Apple findet. Ich persönlich nutze Samsung Health und Komoot gleichzeitig.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).