Eine PlayStation 5 zu ergattern glich für viele fast einer Unmöglichkeit. Eine organisierte Gruppe gibt jetzt offen zu, dass sie mit dafür verantwortlich ist, die Konsole in Massen weggeschnappt zu haben.

 

PlayStation 5

Facts 

Warum war die PS5 so schnell ausverkauft?

Die außerordentlich große Nachfrage für die PlayStation 5 ist natürlich ein einleuchtender Grund, warum die Konsole in Windeseile ausverkauft war. Doch ein unfairer Vorteil einer organsierten Gruppe hat dazu beigetragen, dass die Bestellung der PS5 zum echten Frust-Erlebnis wurde.

Wie Business Insider berichtet, haben organisierte Gruppen gezielt Bots eingesetzt, um blitzschnell eine riesige Menge an PS5-Konsolen für den Weiterverkauf anzuhäufen. Laut eines Verantwortlichen wurden insgesamt 3.500 Exemplare mit dieser Methode ergattert.

Zum Release der PS5 in Europa seien es etwa 2.500 Stück gewesen. Zuvor hatten sie die Vorbesteller-Runde im September genutzt um ganze 1.000 Konsolen einzuheimsen. Organisiert habe sich diese Gruppe über Discord.

Bisher sei ihr Kerngeschäft der Kauf von begehrten Schuhen wie Yeezys gewesen, der große Ansturm auf die Next-Gen-Konsolen habe sie dazu motiviert, ihr Portfolio zu erweitern. Der Trick beim blitzschnellen Kauf der begehrten Güter sei eine eigens geschriebene Software.

Bots ermöglichen eine schnellere Kaufabwicklung in den Online-Shops als es ein echter Mensch jemals könnte. Auch das Überspringen von Warteschlangen bei Produkten wird dadurch ermöglicht.  Zudem haben sie Programme, die sie sofort darauf aufmerksam machen, wenn ein gewünschtes Produkt bei einem Anbieter verfügbar ist.

Natürlich ist das Ziel dieser Gruppen eindeutig. Gewinn mit den ergatterten PS5-Konsolen zu machen. Dafür werden sie auf Plattformen wie Ebay, Instagram und Co. für erhöhte Preise weiteverkauft. Und die Versuchung für Käufer ist groß, schließlich könnte es eine ganze Weile dauern, bis die PS5 wieder verfügbar ist.

Um teure Reseller zu umgehen, könnt ihr gerne in unserem Artikel vorbeischauen. Dort zeigen wir euch, wo ihr die PS5 am besten bestellen könnt.

Wir können euch nur raten, die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Auch wenn es schwer sein sollte, sich noch auf die PS5 zu gedulden. Mit dem Kauf einer Reseller-Konsole spielt ihr diesen dubiosen Machenschaften in die Karten und verschiebt den Bereich des Möglichen für solche Gruppen.