Wer sich zu den glücklichen Besitzern eines Samsung Galaxy Tab 10.1 zählen darf, hatte für ein kurzen Zeitpunkt Grund zur Freude. Samsung hat das Update auf Android 3.2 für das Tablet ausgerollt – nachdem viele Nutzer allerdings Probleme nach der Installation hatten, wurde der Ausrollvorgang kurzerhand wieder gestoppt.

 

Samsung Galaxy Tab 10.1

Facts 

Kurz nachdem das Update ausgerollt wurde, tauchten die ersten Berichte über Komplikationen auf – das Hauptproblem war dabei, dass die WLAN-Verbindung nach dem Update nicht mehr funktionierte. Samsung blieb nichts anderes übrig als schnell zu reagieren und den Update-Prozess wieder zu stoppen. Das offizielle Statement liest sich folgendermaßen (übersetzt von uns)

Samsung ist das Problem bekannt, das einige Nutzer nach dem heutigen Software Update haben. Wir arbeiten an einer Lösung und werden in Kürze weitere Informationen bekannt geben. Des Weiteren haben wir uns entschlossen, das Update vorerst nicht weiter zur Verfügung zu stellen.

Sobald das Update wieder verfügbar ist, werden wir euch natürlich informieren.

[via Android Central]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.