beaTunes

Philipp Süßmann

Der beaTunes Download ist ein Tool, um die Musikbibliotheken von iTunes aufzuräumen. Das Programm analysiert dabei die Audio-Dateien und spürt Diskrepanzen auf, welche dann von Nutzer aus dem Weg geschafft werden können. So hilft beaTunes auch den Besitzern von umfangreichen Musiksammlungen, nicht den Überblick zu verlieren.

Der beaTunes Download vereint unter sich einige verschiedene Funktionen: Mithilfe der ‚Inspection‘-Funktion scannt die Anwendung vorhandene Playlists und generiert anhand des Inhalts Vorschläge für Modifikationen. So wird zum Beispiel bei unterschiedlichen Schreibweisen eines Interpreten eine herausgepickt und daraufhin alle Inhalte angepasst. Der beaTunes Download kann Songs auch anhand der Beatrate analysieren. So lassen sich Songs mit ähnlichem Tempo gruppieren. Songs können auch anhand ihres tonalen Schlüssels gemessen werden; so kann man bei der Zusammenstellung von Songs Dissonanzen vermeiden.

beaTunes

 

beaTunes Download: Playlists und Karteileichen

beaTunes erleichtert den Umgang mit Playlists generell. Man gibt als Nutzer einige Songs vor und das Programm ermittelt anhand dieser Vorgabe dazu passende Stücke und baut daraus eine Playlist. Je mehr Meta-Informationen über die Titel vorliegen, umso präziser kann beaTunes diese Tätigkeit durchführen. Ein weiteres Feature, welches den iTunes-Umgang angenehmer gestaltet: Die Anwendung hilft dabei, Songs aufzuspüren, die zwar in iTunes noch verzeichnet sind, aber nicht mehr unter dem damaligen Verzeichnis abgelegt sind. Solche Karteileichen werden bei iTunes mit einem kleinem Ausrufezeichen markiert.

Zum Hersteller

Zu den Kommentaren

Kommentare

* Werbung