Immer mehr Apps und Dienste lassen sich nur noch per Abonnement beziehen. Weil man als Anwender schnell den Überblick verlieren kann, hat Apple nun eine nützliche Menüoption auf iPhone und iPad nachgereicht.

 

iOS 12

Facts 

App-Store-Abos verwalten: Das hat Apple vereinfacht

Einige iOS-Nutzer entdeckten in den vergangenen Tagen eine neue Menüoption in den Einstellungen des App-Store Accounts. Über „Abonnements verwalten“ hat man einen schnellen Zugriff auf alle abonnierten Apps und Dienste, kann kündigen und beispielsweise Abo-Stufen anpassen. Zu den Account-Einstellungen gelangt man über das kleine Nutzerbild am rechten oberen Rand der App-Store-App – zum Beispiel in der Ansicht „Heute“.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
iOS 12.3: Das sind die neuen Funktionen für iPhone & iPad

Frederico Viticci von macstories.net bemerkte die neue Menüoption auf iPhone und iPad nach dem Update auf iOS 12.1.4 (via Twitter). Doch offenbar können noch nicht alle Nutzer auf die Option zugreifen.

Die Vorzüge des App Stores – von Apples Marketing-Agentur dramatisch auf den Punkt gebracht:

Neuer iPhone-Spot: „App Store“

Angebote: iPhone XS bei Amazon

Abos verwalten auf iPhone und iPad: Ist die Option tatsächlich neu?

Apple aktiviert die neue Menüoption offenbar schrittweise: Manche Twitter-User suchen sie auch in iOS 12.1.4 vergeblich. Andere behaupten, die Funktion habe es schon mindestens seit iOS 12.1 gegeben.

Zu seinen Abos gelangt man auch über die iOS-Einstellungen. Dort navigiert man zu den Account-Einstellungen für „iTunes & App Store“ und tippt auf die eigene Apple-ID. Unter „Apple-ID anzeigen“ befindet sich nun das Menü „Abos“. Mit der neuen Schaltfläche hat Apple diesen Weg zumindest auf iPhone und iPad etwas vereinfacht.