Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Social Media - Seite 13

Social Media - Seite 13

  • Instagram: Blauen Haken bekommen – wie geht das?
    Thomas Kolkmann20.02.2023

    In den sozialen Medien sind auch Künstler, Bands, YouTuber, Politiker, Firmen und andere Personen und Gruppen der Öffentlichkeit aktiv. Genauso wie bei Facebook und Twitter wird die Echtheit dieser „VIP“-Profile über einen blauen Haken neben dem Account-Namen bestätigt. Doch wie bekommt man eigentlich diesen blauen Haken bei Instagram?

  • Faceook: Blauen Haken bekommen & Seite verifizieren lassen
    Martin Maciej20.02.2023

    Habt ihr eine Unternehmensseite bei Facebook oder seid eine Person des öffentlichen Lebens, könnt ihr eure Facebook-Seite verifizieren lassen. Neben dem Seitennamen findet sich dann ein Haken in einem blauen Kreis. Dieser zeigt an, dass der Besitzer der Seite „echt“ ist. So möchte man vermeiden, dass andere Nutzer bekannte Namen ausnutzen. Lange Zeit hat man den blauen Haken durch einen Antrag bekommen. Bald gibt es...

  • Twitter: Zwei-Faktor-Authentifizierung per App einrichten
    Martin Maciej20.02.2023

    Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung sichert ihr euer Konto vor fremden Zugriffen ab. Die Funktion könnt ihr auch bei Twitter einrichten. Mit der Einführung des kostenpflichtigen Twitter-Blue-Abonnements gibt es aber auch bei der Sicherheitsoption Änderungen. Die Zwei-Faktor-Anmeldung per SMS ist zukünftig nur noch mit einem Bezahlkonto möglich. Wie kann man die 2FA-Einstellung bei Twitter einrichten und ändern...

  • Tinder: Nutzer blockieren & vor Bekannten verstecken
    Martin Maciej17.02.2023

    Seid ihr bei Tinder auf jemand Unangenehmes gestoßen, könnt ihr das Match einfach auflösen und müsst mit dem Nutzer nicht mehr schreiben. Ihr könnt aber auch Leute blockieren, mit denen ihr noch kein Match habt. So verhindert ihr, dass euer Profil bei Arbeitskollegen oder dem Ex-Partner in der Dating-App vorgeschlagen wird.

  • Elon Musk nervt? So einfach blockiert ihr den größten Twitter-Troll
    Peter Hryciuk16.02.2023

    Elon Musk spaltet die Menschen. Einige halten ihn für einen genialen Innovator, der die Menschheit voranbringt, andere sehen in ihm nur einen nervigen Zeitgenossen, der zu viel Geld und Macht hat. Eins ist aber klar, seit der Twitter-Übernahme sucht Musk nach Aufmerksamkeit. Dazu sind ihm alle Mittel recht. Wen das stört, der kann ihn einfach blockieren.

  • Datenvolumen: Wie viel brauche ich wirklich?
    Daniel Nawrat15.02.2023

    Die Auswahl an Mobilfunkanbietern und deren Tarifen ist riesig. Die Hauptunterschiede liegen dabei meist im Umfang des Datenvolumens und dem damit verbundenen Preis. GIGA hilft euch, herauszufinden, wie viel Datenvolumen ihr wirklich braucht.

  • „No Front“ & „fronten“: Was bedeutet das?
    Martin Maciej13.02.2023

    In der Online-Sprache liest man immer wieder Begriffe, die man auf den ersten Blick nicht versteht. So könnt ihr bei Twitter, Instagram und Co. auf den Ausdruck „no front“ stoßen. Manchmal liest man auch „fronten“. Was bedeutet das?

  • Konzert-Tickets bei Facebook kaufen? Vorsicht, Betrug & Abzocke!
    Martin Maciej13.02.2023

    Zu nahezu jedem Konzert und anderen Events gibt es bei Facebook eine entsprechende Veranstaltung. Dort können Teilnehmer über den Termin diskutieren. Oft findet man hier auch Ticketangebote von Leuten, die die Veranstaltung angeblich nicht besuchen können. Hier lauern aber zahlreiche Betrüger.

  • TikTok-Verbot in der EU: So geht es nicht weiter
    Simon Stich12.02.2023

    Ein EU-Kommissar hat sich mit sehr deutlichen Worten gegen TikTok positioniert. Neben umfangreichen Bußgeldern könnten auch weitere Maßnahmen ergriffen werden – bis hin zu einem vollständigen Verbot der beliebten Video-Plattform in Europa.

  • Neue Apps entdecken: Diese Webseite sollte jeder Mac-Nutzer kennen
    Simon Stich12.02.2023

    Mit Dockhunt steht eine neue Webseite zur Verfügung, die jeden Mac-Nutzer inspirieren dürfte. Neue, besondere und beliebte Mac-Apps lassen sich hier kinderleicht entdecken. Das soziale Netzwerk ermöglicht es, das eigene Dock zu teilen und das anderer Nutzer zu sehen.

  • Twitter-Nutzer sollen zahlen: Elon Musk bittet zur Kasse
    Simon Stich11.02.2023

    Manche Twitter-Nutzer sollen künftig 1.000 US-Dollar pro Monat für eine Verifizierung zahlen. Dafür gibt es dann neben dem Nutzernamen ein goldenes Häkchen. Bei verknüpften Accounts soll Twitter noch einmal die Hand aufhalten. Die neuen Preise hat die Plattform offiziell allerdings noch nicht bekannt gegeben.

  • Freie Fahrt für Donald Trump: Facebook und Instagram knicken ein
    Simon Stich10.02.2023

    Zwei Jahre nach seiner Sperre ist Donald Trump zurück. Instagram und Facebook haben die Accounts des Ex-Präsidenten wieder freigeschaltet. Auf Twitter ist er schon länger wieder zugelassen. Ob er seine neue Freiheit in den Meta-Netzwerken nutzen wird, bleibt abzuwarten.

  • Facebook verliert Milliarden: So unglaublich teuer ist Zuckerbergs Traum
    Simon Stich09.02.2023

    Facebooks Zukunft soll im Metaverse liegen. Dafür investiert der Konzern immer neue Milliarden, wie aus dem neuen Geschäftsbericht hervorgeht. Mark Zuckerberg will trotzdem an seinem Traum von virtuellen Welten festhalten, auch wenn das Loch in der Kasse des Konzerns immer größer wird.

  • TikTok: „For You Page“ zurücksetzen – so gehts
    Martin Maciej08.02.2023

    Auf der „FYP“, also der Startseite von TikTok werdet ihr mit neuen Videos versorgt. Der Algorithmus wählt dabei automatisch Clips aus, die zu euch passen sollen. Falls die Vorschläge nur noch sinnlos sind und euch gar nicht interessieren, könnt ihr die „For You Page“ bald zurücksetzen.

  • „ty“: Bedeutung der Abkürzung im Chat
    Thomas Kolkmann07.02.2023

    Auf die Abkürzung „ty“ trifft man bei Chat-Nachrichten im Messenger oder bei Live-Streams sowie in Kommentaren auf sozialen Plattformen wie Twitter oder Instagram. Solche Akronyme stammen meist aus dem Englischen und können nicht immer aus dem Kontext hergeleitet werden. Was die Abkürzung „ty“ ausgeschrieben und übersetzt bedeutet, erfahrt ihr hier.

  • MontanaBlack reagiert auf harte Kritik: „Lüg doch nicht“
    Robert Kohlick07.02.2023

    Dank einer einzigen Übertragung auf TikTok verdiente Twitch-Streamer MontanaBlack massig Geld. Dabei wusste der erfolgreiche Influencer zu dem Zeitpunkt nicht einmal, was da passierte – oder zumindest sah es danach aus. Rapper KsFreak rechnet nun mit Monte ab und unterstellt ihm, seine Zuschauer zu belügen. MontanaBlack hält dagegen.

  • Netflix soll zahlen: EU will Daten-Maut von Streaming-Anbietern
    Simon Stich06.02.2023

    Netflix und andere Internet-Giganten sollen zahlen: Die EU will große Tech-Plattformen, die besonders viel Bandbreite nutzen, zur Finanzierung der Internet-Infrastruktur heranziehen. Die Deutsche Telekom, Vodafone und andere Anbieter könnten von der Daten-Maut profitieren.

  • OnePlus lacht über Samsung – und tritt voll ins Fettnäpfchen
    Peter Hryciuk04.02.2023

    Immer wenn große Smartphone-Hersteller wie Samsung oder Apple neue Smartphones vorstellen, dann nutzt die Konkurrenz das gern, um sich darüber lustig zu machen. Oft steckt etwas Wahrheit in den Anschuldigungen, doch OnePlus sollte aktuell überhaupt nicht mehr mitreden. Das sieht auch die Community so, die das chinesische Unternehmen zerlegt.

  • Twitter Blue startet in Deutschland: So viel kostet das Premium-Abo
    Simon Stich03.02.2023

    Twitter bietet ersten Nutzern in Deutschland sein Premium-Abo Blue an. Je nach Modell fallen fast bis zu 100 Euro pro Jahr an. Auch die zahlende Kundschaft muss weiter mit Werbung auf der Plattform leben, kann aber längere Videos hochladen und Tweets bearbeiten.

  • Twitter: Blauen Haken bekommen (Twitter Blue)
    Martin Maciej03.02.2023

    Um Fakes von originalen Accounts zu unterscheiden, wurde bei Twitter der blaue Haken eingeführt. Wird dieser neben dem Account-Namen angezeigt, können sich Nutzer sicher sein, es hier mit dem „echten“ Account zu tun haben. War es vorher nur über Umwege möglich, den blauen Haken bei Twitter zu bekommen, kann jetzt wieder jeder User einen verifizierten Account beim Mikro-Blogging-Dienst beantragen.

  • Wurde Markus Lanz verhaftet? Was steckt hinter den Anzeigen?
    Martin Maciej03.02.2023

    „Markus Lanz verhaftet: Tausende strömen nach Lanz‘ Verhaftung zu den Geldautomaten“ – derzeit bekommt man auf einigen Webseiten solch eine Meldung als Anzeige eingeblendet. Neben der Überschrift sieht man eine Warteschlange vor einer Sparkasse in Bremen sowie ein Bild, das angeblich den Moderator in Handschellen zeigt. Was steckt dahinter?

  • TikTok für News: Instagram-Macher starten mit neuer App durch
    Simon Stich01.02.2023

    Instagram haben sie im Streit verlassen, jetzt legen sie mit einer eigenen App nach: Kevin Systrom und Mike Krieger haben Artifact vorgestellt, das sich als eine Art TikTok für Nachrichten versteht. News werden personalisiert dargestellt und können mit Freunden diskutiert werden.

  • „np“: Was heißt die Abkürzung im Chat?
    Thomas Kolkmann01.02.2023

    Bei Chat-Nachrichten im Messenger und Kommentaren auf sozialen Plattformen wie Twitter oder Instagram kürzt man gerne ab – Abkürzungen wie „np“ sind da keine Seltenheit. Häufig stammen die Akronyme aus dem Englischen und sind somit nicht einfach so selbst herzuleiten. Was die Abkürzung „np“ bedeutet, erfahrt ihr hier.

  • Instagram: Notiz erstellen & mit Kontakten teilen
    Martin Maciej31.01.2023

    Instagram führt eine neue „Notiz“-Funktion ein, mit der man eine kurze Status-Mitteilung mit Text und Emojis verfassen kann. Wie kann man eine Notiz bei Instagram erstellen?

  • Twitch-Skandal: Streamer entschuldigt sich für Deepfake-Pornos
    Daniel Boldt31.01.2023

    Ein großer Twitch-Streamer hat sich bei seiner Community dafür entschuldigt, dass er Deepfake-Pornos konsumiert hat. Besonders pikant: Die besagten Deepfakes basieren auf bekannten Streamerinnen wie zum Beispiel Pokimane. Wir fassen euch die ganze Situation zusammen.

  • Twitter: „Für dich“ deaktivieren – geht das?
    Martin Maciej31.01.2023

    Der Twitter-Feed wird in zwei verschiedene Bereiche gegliedert, den „Für dich“- und „Folge ich“-Abschnitt. In der ersten Option werden Tweets per Algorithmus ausgesucht, bei der zweiten Ansicht seht ihr in chronologischer Reihenfolge Tweets von Leuten, denen ihr folgt. Kann man den „Für dich“-Bereich deaktivieren?

  • TikTok-Verbot: Teenager gehen auf die Barrikaden
    Simon Stich30.01.2023

    Für TikTok wird es immer enger. An amerikanischen Universitäten formieren sich bereits Proteste, an denen sich auch Professoren beteiligen. Sollte es in den USA zu einem landesweiten Verbot kommen, ist mit noch mehr wütenden jungen Menschen zu rechnen.

  • Instagram Follower tracken: Sehen, wer nicht mehr folgt
    Marco Kratzenberg27.01.2023

    Welcher Follower ist abgesprungen? Dienste und Apps bieten an, eure Instagram-Unfollower zu tracken und euch dann zu zeigen, wer euch entfolgt hat. Das ist zwar praktisch, birgt aber auch Risiken. Hier erfahrt ihr mehr.

  • Geheimes Projekt: Google entdeckt die Generation TikTok
    Simon Stich27.01.2023

    Ein internes Startup soll Google helfen, die Generation Z an sich zu binden. TikTok wird zunehmend auch zur Informationssuche genutzt, was Google als Bedrohung für sein Kerngeschäft wahrnimmt. Ein speziell auf junge Leute zugeschnittenes Produkt soll nun Abhilfe schaffen.

  • Instagram: Avatar erstellen, bearbeiten & einfügen – so gehts
    Martin Maciej26.01.2023

    Mit einem Avatar bei Instagram könnt ihr euch selbst im Comic-Look nachbauen. Die Figur kann dann unter anderem in Storys und Direkt-Nachrichten als Sticker eingefügt werden. Nachdem man lange Zeit den Umweg über Bitmoji gehen musste, kann man inzwischen auch direkt in Instagram Avatare erstellen.

  • Telefonnummer 024198090463 plant Facebook- & Instagram-Betrug
    Marco Kratzenberg26.01.2023

    Ein Anruf der Nummer 024198090463 trifft meist Firmen, in einigen Fällen aber auch Privatpersonen. Vermutlich sitzen die Täter im Ausland und wollen deutschen Unternehmen mit Instagram-oder Facebook-Konto zu Erfolgen und mehr Followern verhelfen. Die Methoden dahinter sind sicher nicht legal.

  • Instagram-Chef gesteht: Dieser Schritt war ein Fehler
    Simon Stich25.01.2023

    Instagram-Chef Adam Mosseri hat überraschend offen einen Fehler eingeräumt. Die Plattform habe ihren Nutzern „zu viele Videos“ aufgedrängt. Beschwerden darüber hätten stark zugenommen. Künftig sollen wieder mehr Fotos gezeigt werden, der Fokus auf Videos bleibt aber bestehen.

  • TikTok bestätigt: Geheimer Knopf macht euch zum Star
    Simon Stich25.01.2023

    Ein Knopfdruck genügt und das Video geht viral: Interne Dokumente zeigen, dass TikTok über einen geheimen Button verfügt. Wird dieser aktiviert, geht das Video automatisch durch die Decke. Der App-Betreiber soll den Knopf täglich nutzen, um Videos mehr Reichweite zu verschaffen.

Anzeige
Anzeige