Die Nummer 01634477202 ruft an, im Hintergrund hört man die typischen Callcenter-Geräusche, aber trotzdem wird eine Handynummer angezeigt? Ein Rückruf ist auch nicht möglich, weil die Nummer getrickst ist. Wir klären euch auf, was dahintersteckt.

 
Phishing: Was ist das? Angriffe erkennen und abwehren
Facts 

Die Telefonnummer 01634477202 hat in kurzer Zeit für eine Menge Meldungen gesorgt. Erschreckend an der Betrugsaktion ist unter anderem, wie viele Daten ihrer Opfer die Kriminellen bereits haben.

Welche Masche versucht die Rufnummer 01634477202?

  • Dass ein offensichtliches Callcenter mit einer Handynummer anruft, ist schon sehr dubios. Die Nummer 01634477202 existiert, ist aber nicht erreichbar. Vermutlich liegt in irgendeiner Schublade eine SIM-Karte und durch das sogenannte „Call-ID-Spoofing“ wird euch von einem Wählcomputer eine falsche Nummer vorgegaukelt.
  • Das sorgt auch dafür, dass in so kurzer Zeit so viele Opfer angerufen werden können.
  • Die Anrufer melden sich mit erfundenen Namen wie „Lottozentrale“ und kennen bereits euren Namen, die Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse und meist sogar die Bankverbindung.
  • Sie erzählen euch, dass ihr bislang an einem kostenlosen Lotto-Abo teilgenommen habt, das nun kostenpflichtig wird. Deshalb bieten sie euch an, statt eines Jahres-Abos nur ein 3-Monats-Abo abzuschließen, damit ihr Geld spart.
  • Dann wollen sie eure Daten abgleichen und stellen Fragen, die man üblicherweise mit „Ja“ beantwortet – wie etwa „Spreche ich mit XYZ?“ oder „Stimmt die Adresse noch?“ Dieses „Ja wird in solchen Fällen häufig aufgenommen und zu einer gefälschten Vertragszustimmung zusammengeschnitten.

Natürlich stimmt nichts an dieser Geschichte und ihr solltet euch auf keinen Fall darauf einlassen, irgendeinem Abschluss zuzustimmen. Legt am besten gleich auf oder nehmt gar nicht erst ab.

Wie kann man solche Nummern blockieren?

Erfolgt der Anruf auf dem Handy, ist es ganz einfach, so eine Nummer zu blockieren. Unser Video zeigt euch, wie man Anrufe auf dem Android-Smartphone oder iPhone blockieren kann:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Alternativ könnt ihr auch die Tellows-App einsetzen, die Spamnummern erkennt und blockiert.

Auch im Festnetz der Telekom könnt ihr Telefonnummern sperren. Öffnet einfach das „Telefoniecenter“ und tragt solche Nummern in die Sperrliste ein.

In der Fritzbox könnt ihr Telefonnummern manuell auf die Sperrliste setzen. Falls ihr solche Anrufe gar nicht erst durchlassen wollt, bucht für 2 Jahre den Tellows Anrufschutz. Das kostet nur 19,99 Euro und damit seid ihr auf der sicheren Seite, da die Listen täglich aktualisiert werden.

Online-Sicherheit und Privatsphäre: Wichtig oder nicht? (Umfrage)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).